Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zitat von qdriver: „Ich würde sagen: wenn er Dir gefällt nimm ihn. Sei Dir bewusst - wie bei allen Autos - dass jederzeit teure Reparaturen anfallen können ... und wenn Dich der Gedanke nicht stört ... kauf ihn Dir. Wünsche sind da um erfüllt zu werden ... wenn Du es Dir leisten kannst umso schöner. Mir gefällt der A5 auch. Hatte allerdings einen etwas schlechten Start, weil der 3.0 TDI den ich damals probegefahren bin schon im zarten Alter von 10 Monaten und nicht mal 20tkm Getriebegeräusche ha…

  • Zitat von remma: „[OFFTOPIC] ... zum a8: optisch betrachtet ist er nicht so ganz mein fall, da gefällt mir der d2 immer noch am besten. interessant finde ich aber die technischen daten und vor allem interessiert mich ob der wagen es tatsächlich schafft bei einem 4,2l V8-Motor mit 9,5l Super auszukommen. :)“ Den Verbrauch schafft mit dem Auto nur Chuck Norris...

  • Zitat von CoupeS2: „@ georg S4 Quattro ..........prüft mal die Benzintanks da sind bestimmt Löcher drin“ Warum? Diesen Verbrauch glaube ich schon, wenn man häufig nur beschleunigt, aber dazu nicht schnell fährt. Aber einige hier belügen sich doch selbst mit ihrem Verbrauch. :roll:

  • Finde ich gar nicht so teuer beim :). Bei den ca. 175€ ist das Öl schon dabei!

  • Zitat von Tornadorot: „Zitat von Bartman: „Audi hält auch für die "Kleinen" die Preise hoch, weil bei einer hohen produzierten Menge die Marge höher ist. :lol: Ich führe immer wieder gerne meine Ölwechsel bei BMW an. Meiner benötigt 8,5l 5W30 Longlife-Öl. Das kostet mich beim ca. 175€ inklusive. Meine Eltern bezahlen bei ihren Polos knapp 200€ für 4,5l Öl. Da stimmt doch was nicht. So kann man die Geschichte weiter spielen... :roll:“ Naja, wer es sich leisten kann 500 Euro Scheine auf der Strass…

  • Audi hält auch für die "Kleinen" die Preise hoch, weil bei einer hohen produzierten Menge die Marge höher ist. :lol: Ich führe immer wieder gerne meine Ölwechsel bei BMW an. Meiner benötigt 8,5l 5W30 Longlife-Öl. Das kostet mich beim ca. 175€ inklusive. Meine Eltern bezahlen bei ihren Polos knapp 200€ für 4,5l Öl. Da stimmt doch was nicht. So kann man die Geschichte weiter spielen... :roll:

  • Raser verklagt BMW

    Bartman - - Off Topic und Geplaudere

    Beitrag

    Wie soll der Airbag nahezu ohne Aufprall auslösen? Für die Geschwindigkeit sieht das Fahrzeug noch sehr respektabel aus.

  • @Michael und qdriver Genau so ist es! Und wenn ich mir damals wirklich eine Emmi geholt hätte, wären mir einmal 300 wieder gutgeschrieben worde. So wars einfach ein - entschuldigt bitte den folgenden primitiven Ausdruck - verdammt geiles Wochenende!!! Und wenn ich dann mal weniger als aktuell 60 Tkm im Jahre fahre, ... :cheesy:

  • Ein Wochenende im M3 kostete mich 2malig 300€ (1mal ein weißes, dann ein schwarzes Coupé :yeah:) . Für den A5 waren fürs WE 150€ ausgemacht. Diese wurden mir dann jedoch nicht berechnet. Und ich muß dazu sagen, dass ich bei diesem BMW-Händler noch kein neues Auto erworben habe. Auch bei Audi bin ich kein Neuwagenkunde.

  • Leiht euch das Auto gegen Bezahlung aus. Krumme touren machen es Menschen, welche wirklich Interesse haben, schwierig, ein solches Fahrzeug zu bekommen. Ich selbst habe mir damals einen A5 gegen Bezahlung für ein WE geholt. Ich hatte auch wirklich interesse!

  • Zitat von 2x2: „Zitat von Quattrofahrer: „ Kann mir mal jemand auf die Sprünge helfen warum? Ich komm nicht drauf... :?“ vielleicht so ne Art Diebstahlschutz...? :lol: wie haben die das vorne geregelt mit der Niere??“ Ich glaube eher, dass er diesen Wagen los haben will. :lol: Gebraucht steht er wie Blei im Regal. :zwinker:

  • Hi, ist wirklich eine Schande, wie mit fremdem Eigentum umgegangen wird. Wegen sowas hat auch schon ein älterer Herr, der seine Türe gegen meine geworfen hat, und hinterher auch noch sehr unfreundlich war, seinen Schein für ein paar Monate abgegeben. :hihi: Gruß

  • A5 3,0 TDI quattro

    Bartman - - Audi Kaufberatungen

    Beitrag

    Zitat von Oliver Lübeck: „:D Wir fahren einen A5 3.0 tdi quattro seit einem halben Jahr und 33.500km. Fazit: 8,5 Liter Diesel auf 100km und viel souveräne Kraft. Das macht richtig Spaß und ist relativ sparsam. Gruß Oliver .quattro:“ Ich fahre meinen 330dA Touring im Schnitt mit 7l bei wirklich nicht schonender Fahrweise. :zwinker: Aber der A5 ist wirklich ein tolles Auto (aussen)! @littleporker-fan Im neuen Navi gibt es da keine Klima-Steuerung mehr. Das bedeutet, du bist die aktuellen noch gar …

  • A5 3,0 TDI quattro

    Bartman - - Audi Kaufberatungen

    Beitrag

    @qdriver: Danke! Bisher bin ich auch noch überzeugt. Geh in den Konfigurator und klicke dir einen weißen mit M-Paket zusammen -> Fertig ist meiner. :lol: Schwer war vom 5er zurück in den 3er der Umstieg wegen dem Raumgefühl. Nicht, dass ich den Platz brauchen würde, aber das Raumgefühl ist doch ein anderes. :lol: Zur Zeit fahre ich 60 Tkm im Jahr. Da machen jetzt 2l Minderverbrauch zu meinem 5er schon was aus. Der neue 3.0 mit 245 PS ist eine absolute Wucht! Mehr Leistung bei wirklich bis zu 2l …

  • A5 3,0 TDI quattro

    Bartman - - Audi Kaufberatungen

    Beitrag

    Zitat von qdriver: „Wie kann man keinen Allrad haben wollen ? :lol: :lol: :lol: Nein im Ernst. Seid ihr schon mal mit dem 3.0 TDI im A5 gefahren? Selbst mit Allrad ist die Lenkung nicht ganz frei von Antriebseinflüssen. Mit Frontantrieb will ich mir das gar nicht vorstellen. Ich weiß zwar nicht wieviel Dein Dad fährt, aber ich denke, dass die Unterschiede im Verbrauch zwischen nem 330d und A5 3.0 TDI trotz Allrad nicht so signifikant sein werden. Denn wenn man sparen will sind sowohl der 330d al…

  • Zitat von Fröschi: „@Bartman: Oooooch, es gibt 1000 Möglichkeiten, eine Tür zu mißhandeln - frag mal die weiblichen Autofahrer in unserem Lande *gg* - mit dem Fuß zutreten, weil man die Hände mit den Einkaufstüten vom Shopping voll hat - dito mit noch steckendem Schlüssel in der Tür, der an einem fußballgroßen Schlüsselbund hängt - ständig irgendwo gegenknallen beim Aufmachen - zuknallen und der Gurt mitsamt Gurtschloß hängt draußen . . . - sich ständig mit dem gesamten Körpergewicht auf die off…

  • Zitat von Resident: „Kommt halt auch immer auf den Umgang mit dem Auto an. Mein A3 hat jetzt über 160tkm drauf und da hängt nichts.“ Ich spreche auch vom Nachfolgermodell 8P. Da sind die Spaltmaße noch einen Deut geringer. Und schlecht behandelt wird das Auto nicht. Auch wüßte ich nicht, wie ich eine Türe schlecht behandeln soll?! :zwinker:

  • Zitat von Lossi: „Zitat von wolfi20v: „ keine Person kam dabei zu schaden... “ Liegt da nicht einer mit einem geschienten Bein im ersten Bild auf der Trage? :kopfkratz: Ich glaube, der sieht das anders... :zwinker:“ War auch mein erster Gedanke. :lol:

  • Hi, die Spaltmaße sind heute schon viel enger als früher. Beim A3 eines Bekannten, der jetzt mittlerweilen auch "schon" 5 Jahre alt ist (neu gekauft), schleift die Türe am Kotflügel bzw. schlägt unten an der Ecke beim Schließen an. Folge: Lack platzt ab und Flugrost setzt sich an. :lol: Nicht, dass es heißt, die Fahrertür hat sich durch häufiges benutzen gesenkt; auch die Beifahrertür, welche nicht so oft geöffnet wird, hat dieses Problem. :lol: Ist schon spitze, was mit dem Auto abgeliefert wir…

  • Zitat von mcaudi: „Hi Sagt mal wieso kennt ihr euch alle mit einem Audi 90 Coupe aus, ich kenne das Modell gar nicht. Auf jeden Fall ist es so, ein Audi 90 oder ein Audi Coupe Typ89 lässt sich nicht auf Quattro ohne weiteres umbauen, sprich ohne große Blecharbeiten. gruss mc“ ... sagt mcaudi aus Korinth ... :zwinker: Klar hast du Recht, aber jeder weiß, was gemeint war. Gruß