Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-1 von insgesamt 1.

  • Hallo, hab vor 1 Jahr einen Austauschmotor eingebaut bekommen, der einen elektrischen Nockenwellenversteller hat. Vorher hatte mein ADR Motor einen hydraulischen, also ohne Anschluß. Liegt bei dem el. Versteller die 12 Volt Spannung eigentlich immer an? Weil der Mechaniker die Spannungsversorgung direkt auf das Zündungsplus im Batteriekasten gelegt hat. Soll ich den einfach abstecken? Arbeitet er dann wie ein hydraulischer Nockenwellenversteller? A4 B5 125PS Gruß Michael