Was ist eine 'normale' Ansaugtemperatur? (ABC / G42)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • Was ist eine 'normale' Ansaugtemperatur? (ABC / G42)

      Hallo,

      mein ABC-Cabrio braucht bei ganz zärtlicher Fahrweise ca. 12l/100km. Außerdem ist der Leerlauf nicht ganz sauber und der Motor verschluckt sich etwas wenn ich im Leerlauf spontan aufs Gas steige.

      Die Beschleunigung ist auch nicht so das gelbe vom Ei. Erst ab 4000 U/min geht das Teil einigermaßen gut.

      Lambdasonden, Zündkerzen, Zündkabel und Stecker, Unterdrucksystem usw. habe ich alles schon inspiziert und keine Schäden feststellen können.

      Jetzt habe ich heute mal die Diagnose drangehängt und festgestellt, dass der G42 (Ansauglufttemperatur) bei normaler Überlandfahrt und betriebswarmen Motor zwischen 57°C und 60°C liegt.

      Wenn ich den Stecker abziehe wird ein Ersatzwert von 21°C hergenommen. Der Motor scheint damit deutlich besser zu gehen.

      Ist ein Wert von 60°C normal bei einer Lufttemperatur von ca. 23°C? Ich kann das schlecht abschätzen, weil der Sensor im heißen Ansaugrohr sitzt und ich keine Ahnung habe, wie der Sensor aufgebaut ist.

      ThomasG

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du sicher vieles zum Audi.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

      PS. Der Link für zu externen Angeboten von eBay.

    • Es gibt keinen Sollwert für den Geber der Ansaugluft, da er ja von der Aussentemperatur abhängig ist. Dennoch kommt mir 60°C Ansauglufttemperatur bei 23°C Aussentemperatur etwas zu hoch vor. Ohne dein Fahrzeugmodell zu kennen, vermute ich einfach mal eine Fehlfunktion bei der Warmluftklappe o.ä. , so dass zu viel Warmluft angesaugt wird.

      Gruß
      Audi 80, Typ 89
      51kw, 69 PS, MKB:PP
      :anbet: Webasto TeleThermoTop + T60
      [IMG:http://images.spritmonitor.de/177818.png]
    • Hallo,

      mir ist schon klar, dass es für die Temperatur keinen Sollwert gibt.

      Ich möchte wissen, ob 60°C eine 'normale' Temperatur ist? Die Ansaugluft wird ja im Ansaugkanal durch die Abwärme des Motors aufgeheizt. Deswegen muss die Temperatur zwangsläufig höher als die Außenlufttemperatur sein. Aber 60°C während der Fahrt scheint mir schon ziemlich viel zu sein.

      Wie sind eure Werte?

      ThomasG
    • Hallo Reformstau,

      ich bin auch der Meinung, dass 60°C etwas zu viel ist. Ich bräuchte eben mal einen Vergleichswert.

      Alternativ müsste ich den Sensor mal ausbauen und in einen Thermoschrank hier legen. Dann bräuchte ich allerdings die Sensorkennlinie (Widerstand vs. Temperatur) um die Funktion zu prüfen.

      Thomas
    • Bei kaltem Motor messen kann ich momentan vergessen: Meine Freundin benutzt den Wagen und kommt erst gegen 18 Uhr nach hause. Bis die Kiste kalt ist, liege ich längst im Bett.

      Ich habe gerade mal bei lauwarmen Motor gemessen:

      Motor aus:
      - Kühlwassertemperatur 63°C
      - Ansauglufttemperatur 63°C
      Passt also einwandfrei. Bei stehendem Motor ohne Luftströmung in den Ansaugkanälen sind die Temperaturen gleich da der Motorblock die Luft in den Ansaugkanälen schön aufheizt.

      Motor an:
      - Kühlwassertemperatur 63°C
      - Ansauglufttemperatur 60°C
      Scheint mir wiedermal unplausibel. Die Luftströmung muss den Sensor doch um mehr als 3°C abkühlen, oder?

      Kann mir jemand sagen, ob der ABC so eine Vorwärmung hat?

      ThomasG