Autofahren für 2,05 euro am Tag??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • Autofahren für 2,05 euro am Tag??

      Hi, na ob da jemand drauf reinfällt...??
      Man muß sich erstmal trauen sowas den Leuten zu Erzählen.. :?

      clipfish.de/player.php?videoid=ODE0NDQ1fDE1ODQ2MjE%3D&cat=16


      Gruß Marcel
      Unter Intuition versteht man die Fähigkeit gewisser Leute, eine Lage in Sekundenschnelle falsch zu beurteilen......

      A6 4b .quattro:

      ex.A6 Avant (C4) ABC + Audi 100 C4 AAR

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du sicher vieles zum Audi.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

      PS. Der Link für zu externen Angeboten von eBay.

    • Ist schon nicht mehr lustig was so alles versucht wird
      Das ist ja mehr als offensichtlich das es Betrug ist

      Der Sprecher kommt mir irgendwie bekannt vor, wer weiß was der mal gesprochen hat?

      Gruß Nico
      Purplecoupe *11.10.2004 †06.06.2010

      Wegen Wechsel auf das andere Forum bin nur per Email zu erreichen

      Audi Cabriolet 2,3l NG Baujahr 1994
      ††† Bis 9/09 Audi Coupé 2,3l NG Frontgewalt Baujahr 1990 †††
    • ist ja auch richtig verlockend, z.b. nen rs4 zu fahren für 62,50 im monat
      ich würd mir dann auch gleich noch den r8 daneben stellen.


      Jo, nur wirst du für 30000€ weder nen RS4 noch nen R8 kriegen :zwinker: !

      Aber ist schon wirklich der Hammer was den Leuten alles vors Maul geschmiert wird, nur um Provit zu machen!

      Der Sprecher kommt mir irgendwie bekannt vor, wer weiß was der mal gesprochen hat?


      Würd mich auch mal intressieren, kommt mir ebenfalls sehr bekannt vor!

      LG Lois
      [FONT="Franklin Gothic Medium"]96´er B5 Limo 2.6 quattro ABC
      Audi 90 Typ89Q 7A-schwarz(meins)
      92´Audi Coupe NG schwarz(meins)[/FONT]
    • naja es scheint aber doch recht viele zu geben die darauf reinfallen.

      vielleicht hat ja jemand gerade den beitrag bei kabel 1 über die tricks der "automafia" in den online automärkten gesehen.

      also teilweise frage ich mich schon wie naiv manche menschen sind. z.b. die eine die sich für 6000€ einen fast neuen polo kaufen wollte. also bitte... wie dumm muss man eigentlich sein um blind ein auto zu "kaufen" und blind 6000€ zu überweisen? da fehlts doch schon bei den eltern...

      das sind genau diese naivlinge die auf so ne masche wie oben im video reinfallen und dann abgezockt werden. aber denen geschieht es dann recht wie ich meine. so viel unwissenheit und gutgläubigkeit kann man garnicht haben. :? naja anscheinend doch...
    • also das geschäftsmodell ist doch genial:

      149 euro anzahlen als bearbeitungsgebühr,
      300 euro als kaution anzahlen,

      --> 6 monate warten, dann (vielleicht) auto bekommen.

      wenn sich pro monat nur 100 internet-user vormerken lassen, dann ergibt das für 6 monate (6x450x100) schon 270.000 euro. dann wären aber erst die ersten autos auszuliefern, mit ein wenig vertrösten lässt sich das dann schon länger spielen. kommen mehr "kunden" reicht die kohle ja schon mal um sich zB nach südamerika abzusetzen.... eine andere variante wäre auch noch: - werben sie andere kunden, dann geht's schneller. oder zB mal ein paar autos ausliefern - nebst einladung für alle anderen, die schon bezahlt haben und freunde mitbringen sollen *gg*

      schade, dass es leute gibt, die wirklich auf sowas reinfallen. ich bin jedenfalls gespannt wie lange es diese website gibt bzw. ob überhaupt mal jemand ein auto bekommt.


      mcs-verkauf.com/system/faq.php

      deren website.... schrieb:

      Wie bekomme ich ein Auto von Multi Car System BT?
      Zunächst erteilen Sie uns einen Auftrag zur Beschaffung eines Kfz mit Langzeitmiete. Haben Sie nach Auftragserteilung die Bearbeitungsgebühren von 149,00 € bezahlt und die zunächst ersten 300,00 € Kaution hinterlegt, beginnen wir Ihren Auftrag zu bearbeiten. Sie überreichen uns zum Weiteren die Unterlagen Ihrer Kfz-Zusammenstellung sowie der von uns geforderten persönlichen Unterlagen. Nach etwa 3 Monaten erhalten Sie von uns einen Zwischenbescheid über den derzeitigen Arbeitsstand. Steht uns das Kfz zur Verfügung, erhalten Sie die Daten für Ihre Versicherung und Sie senden uns die erforderlichen Unterlagen (z.B. Doppelkarte) zu, damit wir das Fahrzeug ordnungsgemäß anmelden können. Ist das Fahrzeug angemeldet dürfen Sie es mit dem dazugehörigen Langzeitmietvertrag in Empfang nehmen. Mit dieser Übernahme entrichten Sie eine weitere Kaution in Höhe von 300,00 € und haben jetzt 12 Monate dieses Kfz zur Nutzung. Nach etwa 6 -8 Monaten Mietphase schreiben wir Sie erneut an um Ihnen Gelegenheit zu geben, ein Folgefahrzeug nach den ersten 12 Monaten wieder mieten zu können. Wünschen Sie kein weiteres Mietverhältnis ist das Vertragsverhältnis mit Rückgabe des Fahrzeuges beendet.
      some cars, some bikes, what do YOU need for living....?
    • Ist doch hochseriös! Man zahlt "maximal" 2,05 Euro am Tag, das sind dann im Jahr der Nutzung 748,25 Euro, dazu kommen 449,- "Bearbeitungsgebühr und Kaution" . Dafür darf man ein Auto im Wert von 30.000 Euro ein Jahr lang 30.000 km fahren. Folglich würde das Nutzungsjahr 1200 Euro kosten oder 100 Euro im Monat, entsprechend also 4% vom Fahrzeugneupreis. Laut FOCUS liegt der durchschnittliche Wertverlust eines Autos im ersten Jahr bei 30,1% -bezogen auf nur 15.000 km Laufleistung.

      Jeder mag sich selbst ausrechnen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass das Konzept auf legalen Methoden basiert. Sehr hoch ist zumindest die Wahrscheinlichkeit, dass einer der beteiligten Herren sich unter irgendeinem Namen in diesem Forum anmeldet, um als begeisterter Kunde alle Bedenken beiseite zu wischen. www.surf-zock-forum.de/thread.php%3Fthreadid%3D2217%26sid%3Dc9392ca28a0a644e9a35c525fc3a26a0%26page%3D5+%22rene+seltmann%22&hl=de&ct=clnk&cd=7&gl=de]So ist es zumindest bei anderen Foren passiert.[/url]

      Auch andere Dinge des Lebens gibt es übrigens zu ausgezeichneten Konditionen in Haßlau, wie diese Webseite höchst professionell zeigt:
      larus-gruppe.de/index.html.

      Als international agierende Gruppe hat man den Firmensitz natürlich im Ausland, egal ob Ungarn oder England. Nur der deutsche Repräsentant trägt immer den gleichen Namen, der einem seltsam bekannt vorkommt. Da war doch mal was...?
      Viele Grüße,
      Michael

      Audi 80 B3 1.6 PP