Nüral Kolben ohne Ölbohrung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • Nüral Kolben ohne Ölbohrung?

      Hallo,
      kann mir jemand sagen, ob beim Nüral Kolben in der Nut für die Ölabstreifringe KEINE Ablaufbohrungen sind?
      Ich hab den vor mir liegen, der hat außer der Nut nix!
      Is das normal? Kenn ich nur mit Löcher drin!

      Danke, Gruß
      Moritz
      g(Ruß) Moritz

      Audi A4 2,5 Avant TDI
      Audi B4 1,9 Avant TDI
      Audi 89 Cabriolet 2,3
      Audi 89 Coupe 2,3
      Audi 89 Coupe Quattro 2,3
      Alfasud

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du sicher vieles zum Audi.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

      PS. Der Link für zu externen Angeboten von eBay.

    • Jan867 schrieb:

      Hallo,

      vielleicht ist das motorabhängig? Ich kenne für den Ottomotor nur Ölringnuten mit Ölbohrungen. Wie soll auch sonst das Öl abtransportiert werden? Meine Übermaßkolben verfügen sogar über 6 Bohrungen, anstelle der 4 Stück vom Standardkolben.

      Grüße
      Jan


      genau! wo soll das öl hin?!
      ist übrigens ein 1,9 tdi. der originalkolben hatte löcher drinne.
      g(Ruß) Moritz

      Audi A4 2,5 Avant TDI
      Audi B4 1,9 Avant TDI
      Audi 89 Cabriolet 2,3
      Audi 89 Coupe 2,3
      Audi 89 Coupe Quattro 2,3
      Alfasud
    • so, jetzt hab ich den neuen Kolben mal gewogen.
      Der ist satte 27 Gramm schwerer als der Originale.
      Tja, was jetzt? Reicht es, wenn ich die 27 Gramm vom Pleueldeckel abnehme?
      g(Ruß) Moritz

      Audi A4 2,5 Avant TDI
      Audi B4 1,9 Avant TDI
      Audi 89 Cabriolet 2,3
      Audi 89 Coupe 2,3
      Audi 89 Coupe Quattro 2,3
      Alfasud
    • Moritz schrieb:

      so, jetzt hab ich den neuen Kolben mal gewogen.
      Der ist satte 27 Gramm schwerer als der Originale.
      Tja, was jetzt? Reicht es, wenn ich die 27 Gramm vom Pleueldeckel abnehme?


      komplett mit Ringen und Kolbenbolzen gewogen?

      ich würde den kolbenbolzen erleichtern links und rechts
      Account inaktiv - hier zu finden:
      forum(punkt)a u d i d r i v e r s(punkt)de
    • mdonau schrieb:


      ich würde den kolbenbolzen erleichtern links und rechts


      dann wackelt doch der bolzen. ich würde eher am kolbenboden etwas material abnehmen, oder?
      g(Ruß) Moritz

      Audi A4 2,5 Avant TDI
      Audi B4 1,9 Avant TDI
      Audi 89 Cabriolet 2,3
      Audi 89 Coupe 2,3
      Audi 89 Coupe Quattro 2,3
      Alfasud
    • Moritz schrieb:

      so, jetzt hab ich den neuen Kolben mal gewogen.
      Der ist satte 27 Gramm schwerer als der Originale.
      Tja, was jetzt? Reicht es, wenn ich die 27 Gramm vom Pleueldeckel abnehme?

      wenn, dann vom Pleuel. Aber das ist nicht normal, daß der Tauschkolben soviel schwerer ist. Hast Du da den richtigen Kolben? 27 g läßt sich nicht einfach wegfräsen, daß ist zuviel. Damit veränderst Du die Wuchtung zur Kurbelwelle.

      Grüße
      Jan
      93er Audi Coupé NG-Fronti