Optimierter RS2 K24-7200 Lader

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • Optimierter RS2 K24-7200 Lader

      Hi

      habe einen optmierten RS2 Lader angeboten bekommen und würde dazu gerne eure Meinungen hören

      "Es ist ein Hybrid-Lader mit K24 Basisgehäuse und kleiner Welle, aber aufgewertet durch ein großes K26 Verdichtergehäuse samt größerem K26 Verdichterrad. Das Abgasgehäuse sowie Turbinenrad stammen ebenfalls aus dem K26-Regal. Mat hat damit alle Vorteile der größeren K26-Serie eingefangen, ohne die Nachteile des K26 in Kauf nehmen zu müssen. Der Lader ist natürlich Öl- und Wassergekühlt."

      "Bei der Optimierung passen wir die produktionsbedingt werksseitigen Spaltmaße so optimal an, das der Lader eine deutliche Wirkungsgradsteigerung erfährt. Als Ergebnis entsteht ein früheres und spontaneres Ansprechverhalten, eine geringere Verdichter-Endtemperatur bei gleichem Ladedruck, einem höheren Ladedruck bei gleicher Laderdrehzahl, geringerem Verschleiß - also insgesamt ein in allen Parametern verbessertes Bauteil zur optimalen Leistungssteigerung aller Fünfzylinder. Mit anderen Komponenten aus unserem Lieferprogramm lassen sich bei optimalem Umfeld Leistungen von bis zu 380 PS und über 500 Nm standfest zu realisieren"

      Wäre das eine gute Wahl für einen Update beim 3B auf die Leistung von 350-380 PS anstelle eines K26 oder K26-27 Laders bzw. einem GT3071 z. B.?

      Ich will vorallem frühes Ansprechen und keine unter 4000 Touren langeweile Turbo ;)

      Gruß

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du sicher vieles zum Audi.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

      PS. Der Link für zu externen Angeboten von eBay.

    • Der Rs2 Lader hat ein K26 Lagergehäuse :) Den Lader den du hier ansprichst ist ein RS2 mit grösserer Verdichterseite. Das macht keinen Sinn. Der RS2 hat die Begrenzung auf der Abgasseite. Um einen RS2 Lader zu optimieren muss ein K26 Turbinengehäuse mit 8er Querschnitt montiert werden. Selbstverständlich ist dazu eine andere Turbine nötig.

      Wenn du mehr Infos willst kannst du mir gerne eine Mail schrieben oder mich anrufen :)

      Gruß Chris
      www.turboengineering.de

      Biete Umbauten auf ruhende Zündung: 3B/RR => ABY/AAN/ADU

      S2 ABY Limo
      S6 Avant AAN 6 Gang mit LPG

      [SIGPIC][/SIGPIC]
    • Hallo, die RS2 und 26/27 sind nicht mit dem 3071 vergleichbar !

      Der 3071 ist früher da und obenraus geht auch mehr bis 440PS...

      Mit Rs2 bist bei 350PS am Ende mit anderen Rädern vielelicht bei 380PS.

      Nimm nen 3071 und du wirst begeistert sein.

      Gruß Thomas

      P.S. Mit meinem 3071/AR82 hab ich ab 2500 Schub 0,7 bar, ab 3000 1,5bar, ab 3400 1,75bar und bei 4100 2,0bar.
      Ich bin vor kurzem einen RS2 Umbau gefahren und kann nur sagen dass mein 3071 ab 2500 besser geht wie der RS2... :zwinker:
      Auch vom Ansprechen her ist der nicht besser.....
    • @th.b.w.

      Mit einem K26/26/26-8 sind 2.0 Bar bei 3500 1/min da.
      1,5 Bar bis in den Begrenzer, damit sind also ca. 380 bis 400 PS mit dem original RS Verdichter möglich.

      Diesbezüglich wird ja hier im Forum experimentiert.

      Weitere Kombinationen mit K27 Verdichterrädern könnten die Leistungsfähigkeit noch verbesseren. ("K26/26/27-8" so wie es KKK mit dem K26 2970 MXB gemacht hat)

      Im übrigen lässt sich der K26 sehr einfach montieren.
      Die alten KKKs müssen nur richtig eingesetzt werden und sollten nicht immer hemmungslos überdimensioniert werden. (so wie K26/27/29)

      Ich denke das ein K26/26/27-8 dem Gt3071 nahe kommt.

      Ein originaler RS Lader ist natürlich NICHT mit dem gt3071 vergleichbar!

      Mit freundlichen Grüßen

      Richard.