Öldruck ziemlich hoch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • "Wenn ich den Motor starte (kalt) schiest der Öldruck auf 10 bar bei Standgas.
      Wenn der Motor warm ist steht der Öldruck bei 4-5bar bei Standgas.
      Wenn ich nur minimal Gas gebe, sprich 1000 U/min steht er gleich wieda bei 10bar."

      Der Druck erscheint natürlich zu hoch, aber das grundsätzliche verhalten ist richtig.

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du sicher vieles zum Audi.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

      PS. Der Link für zu externen Angeboten von eBay.

    • das öl is bei kalten motor relativ dickflüssig,so kommt der hohe druck zustande,mit steigender wärme ändert sich auch die dichte des öls & der druck sinkt

      bei kalten motor zeigt die anzeige über 5bar an,bei betriebswarmen motor,sprich öltemperatur von 80°C solltens min. 2bar bei 2000U/min sein,wie es weiter oben schon steht

      wenn druck permanent zu hoch oder zu niedrig is,is eine mögliche fehlerquelle das ölüberdruckventil,welches du in der hand hattest,als du den öltemperaturgeber eingebaut hast ?!

      jetzt check ich aber grad gar net auf was für werte du da so alles kommst :confused:

      wie kommst du zu ner 10bar öldruckanzeige,was genau für geber hast du verbaut & wann hast du öldruck gemessen ?
      Audi & BMW ! Gut,dass wir verglichen haben !