Kombiinstrument austauschen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • Kombiinstrument austauschen

      Hallo Audifreunde :)

      Wer von euch kennt sich mit Kombiinstrumenten aus? Speziell geht es da um einen Audi 100 C4/S4 Avant
      Bj.12/93

      Seit letzter Woche zählt der KM-und TagesKm Zähler nicht mehr,alles andere funktioniert tadellos.
      Nun zu meiner Frage:
      Ich hatte vor das Kombiinstrument vom Nachfolgemodell zu verwenden also vom A6 C4/S6
      das müßte meiner Meinung nach ja baugleich mit meinem sein,bis auf das es optisch etwas ansprechender ist,durch verchromte Tachoringe,und das der KM und TagesKm Zähler da,digital sind.bei meinem halt noch analog.
      Passt das also 1zu1 oder haben sich die Anschlüße auf der Rückseite geändert? eigentlich ist der A6 C4 ja nur das Faceliftmodell von meinem,aber man weiß ja nie was Audi da alles geliftet hat:-)

      Bin für jeden Tip und Hinweis dankbar.

      MfG Tobi

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du sicher vieles zum Audi.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

      PS. Der Link für zu externen Angeboten von eBay.

    • Hi Du,

      glückwunsch, dann hast Du das gleiche Problem wie ich. Bei meinem Tacho hat ein winziges kleines gelbes Zahnrad Zahnausfall. Diese Zahnrad wird von einem kl. Motor angetireben welches das elektrische Geschwindigkeitssignal auf die km - Rolle (mechanisch) umgewandelt . Entweder Du findest einen def. Tacho "zum ausschlachten" oder, so wie ich , machst Dir eines vom s6 rein. Aber vorsicht! Du wirst wahrscheinlich ein kleines Problem mit der ABS Leuchte haben, welches Du durch ein wenig Lötarbeiten und und Fingergeschick beheben kannst. Nächstes Problem ....Tachostand. Mit Glück zeigt er weniger an , mit Pech wie bei mir gleich mal 90'tkm mehr :( . Leicht abzuändern wie beim s4 ist nicht :-). Desweiteren ersetzt sich die Öldruckanzeige durch einnen Voltmeter.
      Was ich bis jetzt noch nicht herausgefunden habe ist, ob man die Serviceintervallanzeige zurücksetzten kann. i.M. siehts so aus das mich das KI nicht reinlässt, was aber auch bei mir mit der blinkenden ABS leuchte zu tun haben könnte. Am WE weiss ich vllt mehr. Oder hat vllt hier im Forum noch eine Lösung???? wäre supi.

      gruß Marko
      Servus und Gruß Ice :cool:



      Audi S4 4,2 V8 quattro
    • Kombiinstrument tauschen

      Hi Leute

      Bin echt am verzweifeln hier,habe am We das Ki getauscht,fahre einen s4 avant 20v Turbo bj 93,habe mir das KI eines S6 Avant 20V Turbo Bj 95 besorgt.
      Das Problem mit der ABS Leuchte ist mir bekannt,hatte auch irgendwo mal ne Anleitung zur Behebung des dauerhaften leuchtens der ABS Lampe gefunden,aber die Links dazu scheinen mittlerweile alle tot.
      das nächste Problem ist,das beim einschalten der zündung 3mal der pieper angeht und der BC eine dauerhaft blinkende Warnmeldung ausgibt (Bremssymol mit ! Zeichen ) als wäre bremsflüßigkeitsbehälter leer.
      Habe am roten T26 Stecker das gelb/rote Kabel von Pin 13 S4 auf Pin 19 S6 umgepint,desweiteren ein neues Kabel rot vom Zündschloß KL.86S in Pin 17 des roten T26 Steckers eingepint.
      Im S4 KI kabelbaum ist dieses rote Kabel nicht vorhanden,beim S6 ja.
      die anderen kabelfarben der stecker T26 und T26a hab ich verglichen und die stimmen soweit überein,nur das beim S4 Bremsbelagkontrolle braun/schwarz ist,beim S6 braun/grün sitzen aber beide am selben patz im T26a an Pin 6.

      hat jemand ne Idee wie ich diese rote warnmeldung deaktivieren kann,oder hängt diese mit der Abs Kontrolle zusammen?
      Habe auch vergeblich nach einen pinbelegung für die T26 und T26a stecker vom S4 gesucht,vom S6 hab ich gefunden und ausgedruckt,konnte nur die Kabelfarben vergleichen jedoch nicht deren funktion,die sich ja eventuell geändert haben könnte.

      Zusatzinstrumente wollte ich vom S4 übernehmen,da mir Öldruck wichtiger erscheint als Volt.
      Habe die komplette S4 ZusatzinstrumentPlatine an das S6 Ki gebaut,funktionirt alles bis auf das die Uhr zu schnell läuft.
      Also mal die S6 Platine nehmen und anstatt des Voltmeters die Öldruckanzeige verbauen und zum laufen bekommen.
      Vielleicht hat das auch schonmal einer von euch gemacht.

      Bin für jeden Hinweis und Tip dankbar.

      MfG tobi