Klimaprobleme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • Klimaprobleme

      Hallo zusammen,

      ich habe folgendes Problem und konnte in den ganzen Suchfunktionen nix dazu finden. Es handelt sich bei mir um ein Audi B4 mit Klimaautomatik. Wenn ich diesen Fehlerspeicher der Klimaautomatik auslese bekomme ich auf 01c den Fehlercode 15.5. (Rückmeldepoti Stauluftklappe, statisch blockiert, siehe (* 15,5)) dennoch kann ich damit nix anfangen. Der Lüftermotor der Klimaanlage springt an wenn ich die Klima an mache, der Kompressor allerdings springt nicht an, und statt Kalter Luft kommt heiße Luft bei LO einstellung aus den Luftschlitzen. Kann mir irgendwer sagen was das Problem ist, vielleicht hatte jemand schonmal den gleichen Fehler? Danke für die Antworten im vorraus!

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du sicher vieles zum Audi.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

      PS. Der Link für zu externen Angeboten von eBay.

    • Hallo,

      ich hatte das gleiche Problem. Bei mir lag es am kleinen E-Motor der Stelleinheit der Stauluft-Klappe. Der Abrieb der Kohlen hat sich in den Spalten des Läufers angesammelt und damit einen "Kurzen" verursacht bzw. konnte der Motor nicht mehr drehen.
      Ich habe den Stellmotor ausgebaut (viel Geduld erforderlich und Fummelarbeit!!!) gereinigt und wieder eingebaut. danach hat die Klappe wieder sauber Kalt-& Warmluft geregelt.
      Der Freundliche nimmt für den Stellmotor mit Gehäuse ca. 120 Euro. Das größere Problem ist aber der Aus- & Einbau. Hierfür muss der Freundliche nämlich das Armaturenbrett ausbauen.
      Gruß
      "Der Sound kommt von vorne!"