PROMPT - Leistungsloch bis ca. 2700 min^-1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • PROMPT - Leistungsloch bis ca. 2700 min^-1

      Hallo,

      ich habe ein großes Problem:
      Mein Audi A4 (Baujahr 2002, V6 TDI, 155 PS, Multitronic) entwickelt seit einer Woche erst ab ca. 2700 U/min Leistung, gefühlt steht bei ca. 3500 U/min die gewohnte Leistung an.

      Dieses Problem ist bereits 2 mal aufgetreten, jedoch stets nach einem Tag verschwunden.

      Diesmal war ich beim Mechaniker:
      - Luftstrommengenmesser getauscht (keine signifikanten Unterschiede gemessen)
      - Ladedruck gemessen - bis zum oben beschriebenen Tourenbereich entwickelt der Turbo ca. 1 bar Ladedruck zu wenig (was ca. -50% entspricht), darüber ca. 150 mbar zu wenig (was die "gute" Performance bei hohen Touren bestätigt)
      - Dichtheit der Schläuche überprüft
      - kein Surren oder sonstige abnormale Geräuschentwicklung

      Mein Mechaniker kann sich jedoch nicht erklären, warum der Turbo im unteren Drehzahlbereich keinen Ladedruck entwickelt.

      Hatte jemand von euch schon mal dieses Problem oder darüber gehört?
      Ich bin für jeden Tipp oder Hinweis dankbar!


      Vielen Dank im Voraus,
      appe

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du sicher vieles zum Audi.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

      PS. Der Link für zu externen Angeboten von eBay.

    • Moin,

      ich glaube Oliver meint, dass das Gestänge, welches den Anstellwinkel der Rotorblätter
      und damit die Luftmenge regelt die der Turbo liefert, fest ist. Dadurch lässt sich die
      Luftmenge nicht mehr regeln. Wenn die Rotorblätter in einer flachen Stellung "fest"
      sind, reicht das nicht mehr die erforderliche Luftmenge/Druck im niederen Drehzahlbereich
      zu liefern, im Hohen aber schon.

      tschüß, Steffen
      ----------------------------------
      A4/8D Avant Quattro Mod.'98 2,8 30v
      S6/C4 Mod.'95 4,2lV8 213 kW
      Coupe T89 Mod.'96 2,6
      A80 Avant Mod.'94 2,6