Welche Kfz-Versicherung?


    • Welche Kfz-Versicherung?

      Hallo Ihr lieben,

      ich übernehme demnächst den Audi A3 meiner ma und überlege welche verischerung da so in frage kommt. es ist auch mein erster wagen den ich versichern muss, (denke mal das ist auch ausschlaggebend? Führerschein besitze ich seit 8 jahren) - daher bin ich auch völlig ahnungslos wie ich anfangen soll. Kann mir hier jemand eine versicherung empfehlen?

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du sicher vieles zum Audi.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

      PS. Der Link für zu externen Angeboten von eBay.

    • falls das noch aktuell ist, die HUK 24 ist die Online-Tochter und ist immer unter den günstigsten bei diversen Vergleichen gelandet, damit du nicht so hoch mit den % einsteigst, könntest du falls vorhanden die Versichungspolice eines Großelternteils nutzen, da kannst du ganz schnell viel Geld sparen oder für den Anfang läuft der Wagen als Zweitwagen deiner Mutter, auch wenn du dann Besitzer bist und wenn du in eine paar Jahren die % noch weiter runtergefahren hast, nimmst du den Wagen dann auf deinen Namen und man rechnet dir die in der Zeit eingefahrenen Schadensfreiheitsjahre auf deinen Vertrag an. Damit sparst du jetzt als Anfänger erstmal einiges an Geld und kannst trotzdem die Erfahrungsjahre angerechnet bekommen. Das geht aber nur bei Verwandschaftsverhältnis Grad 1 (Eltern, Großeltern) und bei einigen Versicherern bei Grad 2 (Onkel, Tanten...), dann aber mit der Bedingung, dass man die selben Anschrift haben muss....