Audi 80 mit 280000km Kaufen?


    • Audi 80 mit 280000km Kaufen?

      Hallo,

      erstmal vorab, ich hoffe das ich in den richtigen Bereich geposted habe, sollte aber stimmen :D

      Zu meiner Story/meinem Vorhaben:

      Ich habe jetzt September mein Freiwilliges soziales Jahr angefangen, kann und will aber nach 13 Jahren mit Bus und Bahn echt keine schreienden und leider wenig soziale Kinder mehr ertragen. Kurzum: Ich will mir mein erstes Auto Kaufen. Nach einiger Recherche und meinem Budget (950€ ca.) viel meine Wahl recht schnell auf einen Audi 80, den man ja wohl häufig in gutem Zustand antreffen kann. :)

      Bei mir in der Gegend habe ich ein Angebot eines Audi 80 gefunden, leider automatik (obwohl mehr komfort, kann ja nicht schaden ;) ) der allerdings schon 280000 KM auf der Uhr hat. Tüv noch 1 1/2 Jahre, vorher von 2 Älteren Damen (Rentnerwagen) gefahren worden. Scheckheftgepflegt bis 255000 KM. Ausstattung ist echt nicht übel, ich wäre sogar äußerst zufrieden damit.

      Meine Bedenken: Der hohe Kilometerstand und Automatikgetriebe.

      Kilometerstand erklärt sich von selbst, ich hab aber mal ca ausgerechnet was ich im Jahr so fahren würde, ca 6000-7000 KM, und das ist noch EXTREM großzügig gerechnet, wahrscheinlich eher richtung 6000km, was schätzt ihr wie viel freude man an dem wagen noch haben kann?

      Automatik getriebe, nunja, ich weiß nicht wie es beim Audi 80 mit spritverbrauch differenz von Manuell zu Automatik aussieht, wäre super wenn mir da auch einer auf die sprünge helfen könnte! :)

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du sicher vieles zum Audi.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

      PS. Der Link für zu externen Angeboten von eBay.

    • Hi ! Bin zwar auch neu hier , hab aber wohl auch n bischen Kenne .
      Was haste denn fürn Motor in deinem Zukünftigen ?
      Obwohl das nicht entscheidend wäre. Die "alten" Motoren laufen eigentlich ewig wenn man sie gut behandelt.
      Automatik ? Hab ich auch grad einen gekauft.....
      Leider sind die Dinger nie wirklich dicht. Aber wenn die Getriebe regelmässig nen Ölwechsel kriegen und vernünftig gefahren werden dann machen sie auch Spass. Und wenn der Wagen 280 tkm runter hat dann wär das Getriebe schon hinne wenn da nicht mal frisches Öl draufgekommen wäre. Beim 3 Gang unbedingt das Differentialöl kontrollieren . Ist ein separater "Ölkreislauf".....
      So, jez sach ma noch einer was !!!!!