Audi A6 Quattro Getriebeprobleme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • Audi A6 Quattro Getriebeprobleme

      Hallo....ich habe einen Audi A6 2.5TDI quattro/automatik V6/ 132kw mit dem Baujahr 2004. Er hat ca. 181000 km runter. Vor ca. 2 Monaten habe ich einen Getriebeölwechsel mit Spülung bei ZF machen lassen. Lief danach ca. 5 Tage und dann fing das Auto bei den Schaltvorgängen an zu Ruckeln, zuhause bemerkte ich starken Getriebeölverlust auf der rechten Seite. Dabei stellte sich heraus das der Getriebeölkühler defekt war. Dieser wurde gewechselt und getriebeöl nachgefüllt. Lief ca. 100km, fing dann erneut an zu Ruckeln und fuhr nur noch im Notlauf. Seitdem hat er starken Ölverlust zwischen Motor und Getriebe. Könnten das Folgeschäden der Spülung sein? Mfg Cindy
      Bilder
      • 20141025_135508.png

        95,01 kB, 800×450, 701 mal angesehen

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du sicher vieles zum Audi.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

      PS. Der Link für zu externen Angeboten von eBay.