geclosed

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du sicher vieles zum Audi.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

      PS. Der Link für zu externen Angeboten von eBay.

    • So ein Bullshit...

      Stylz schrieb:

      Wer
      nur die Downpipe einbaut kann damit ohne Programmierung fahren. Das Fahrzeug läuft ohne Fehlermeldung...
      Ergebnis: Auto quwalmt stark. Kann mzt neustart des Motors behoben werden für einige KM....
      Lösung: Für rund 80 bis 100€ Programmiert jeder Softwareoptimierer den DPF aus. Man sollte auch gleich das AGR mit deaktivieren.
      Kein Quwalmen mehr.
      Sich in so einem kurzen Beitrag 2mal selber zu widersprechen ist schon fast wieder ne Leistung...selten so einen Unfug gelesen.
      Und nur mal kurz erwähnt: Grundsätzlich ist das die Beschreibung einer Steuerhinterziehung. Den DPF hat der nicht umsonst. Dazu noch fahren ohne Betriebserlaubnis. Und das ganze schon fast anstiftend. Dich wird das nicht jucken, ich weiß- ich schreib es nur als Warnung an etwaige "noch-nicht-ganz"-Idioten, die das lesen und ccol finden.

      Und wenn ich dann diesen Quatsch hier lese:

      Stylz schrieb:

      Fahrzeug (Vollausgestattet) fing bei 180kmh+ an, sehr träge weiter zu beschleunigen
      Nach dem ganzen, dreht er bei 210 immer noch besser hoch als vorher bei 190.
      Ähm...nein. Der Unterschied zwischen dem 143PSler und dem 170PSler sind in der Topspeed grad mal 7 -10km/h. Bei 30PS Differenz. Und du willst mit 20PS Differenz an die 30Km/h Unterschied erreichen? Nope. Außer, du beziehst diese Aussage auf den endgültigen Zustand, bei 210 PS.

      Stylz schrieb:

      Der original Turbolader hält laut aussagen einiger erfahrenen Personen ein halte druck von bis zu 1.8 bar aus. Dort liegen rechnerisch 500NM an. Drehmoment ist beim Diesel interessanter als PS.
      Und das hier ist der beste Beweis dafür, daß du grundsätzliches einfach nicht wirklich zu wissen scheinst. Das Drehmoment wird nicht vom Haltedruck, sondern vom Druck im unteren Drehzahlbereich bestimmt. Der von dir erwähnte Haltedruck bestimmt die Leistung. Und die ist deiner Aussage nach nicht so wichtig-trotzdem reitest du auf dem Haltedruck rum.

      Stylz schrieb:

      Beschleunigungswerte: 0-100 (Höchstdrehzahl im jeden Gang)
      Serie: ~13Sek
      optimiert: ~ 7Sek
      Die 13sek im serienzustand sind auch wieder völliger Blödsinn. Die 7 hauen da ja meinetwegen hin- finde ich zwar optimistisch, sind aber realistischer als die 13 für den Seriendiesel.
    • Ich stelle hier niemanden als Lügner dar- ich sage lediglich, daß das, was do oben steht, zu Teilen so einfach nicht stimmt. Ob das Unwissenheit, Ahnungslosigkeit oder die Grauzone Übertreibung und Eigenwerbung ist (Scheinst ja nen Betrieb zu haben), das soll hier jeder für sich selber entscheiden.

      B8 TDI mit dem CAGA werden je nach Ausstattung mit 9 bis etwas über 10 angegeben. 10.8 ist da schon etwas hoch. Aber sei´s drum- das ist letztendlich Effekthascherei...Hauptsache, der Unterschied fällt möglichst gewaltig aus. Dabei einen Motor mit einer Laufleistung zu nehmen, bei dem jeder seriöse Tuner keinen Finger mehr an die Leistung legt, ist schon Aussage genug. Daß dein Tuning auf illegalem Weg stattfindet-scheiß drauf. Daß dein "Tuning" dabei teilweise kein Tuning ist, sondern ein Rückgängigmachen der üblichen Alterungserscheinungen eines Gesamtpakets, das im Normalfall demnächst eine Reparatur zur Folge hätte- Wurscht. Das nimmst du wahrscheinlich eher noch als Argument dafür, im Sinne von "Da spart man sich auch noch Reparaturkosten". Das ist, sollte es wirklich ein Betrieb sein, der sich mit Tuning beschäftigt, nur armselig, das ist ne Hinterhofklitsche.

      Ich vergleiche hier gar nichts- ich versuche lediglich an einem Beispiel zu erklären, WARUM mir diese Performance-Steifgerung etwas hoch vorkommt.

      Und versuch du mir bitte nicht, die Zusammenhänge zwischen Ladedruck, Leistung und Drehmoment zu erklären. Die waren mir schon klar, da bist du noch mit dem Bobbycar zwischen den Tischbeinen rumgeflitzt.

      Ich will und werde hier keine Krieg anfangen; ich stelle hier auch deine letztendlich proklamierten 210Ps nicht in Frage. Ich habe auch klar gesagt, daß deine angegebenen letztendlichen Beschleunigungswerte halbwegs wahr sein mögen. Aber Tatsache ist: Dein Weg dahin ist scheiße, der von dir beschriebene Unterschied ist für mich übertrieben oder geschönt- und das ganze macht auf mich einen absolut unseriösen und amateurhaften Eindruck. Und: einige Teile von dem, was du schreibst, sind einfach Unfug. Mir egal, ob das an der Ausdrucksweise oder an mangelndem Wissen liegt, so wie es geschrieben ist, ist´s Unfug.
    • Allein das du eine so geringe Laufleistung schlecht machst zeigt schon ganz deutlich das du echt nicht ein funken ahnung hast.

      Ich sag nur mal so. Gib mal auf Youtube 1.9 Diesel Projekt ein. Da wirst sehen das ein seröser "Tuner" bei 300tkm selbst noch ne größeren Turbo rauf baut inkl Leistung die jegeliche Vorstellungkraft sprängt. Aber solche Personen sind ahnungslos und unserös ;)

      bin raus aus dem thema, gegen Idioten gibt es leider kein Heilmittel.
      :!:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stylz ()