a4 oder a6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • Hallo
      Bin auf der suche nach einem Auto. Durch das ich selber noch arbeiten gehe habe ich mich zwischen einem a4 avant 1.9l tdi oder a6 avant 2.5l tdi quattro entschieden.
      Wie sind die 2 Autos zum unterhalten Sprit, Versicherung etc??
      Und evtl habt ihr ja schon Erfahrungen mit diesen Autos gemacht bezüglich mit Anhänger. Langlebigkeit, kosten rund ums Auto usw?
      Danke schon im vorraus
      Mfg

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du sicher vieles zum Audi.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

      PS. Der Link für zu externen Angeboten von eBay.

    • um welche Baujahre geht es denn überhaupt? Geht`s um nen A6 4B, 4F, 4G, A4 8E, 8K ...?
      Ich geh mal vom A6 4B aus, weil ich selber einen habe. Da geht`s schonmal damit los, dass du keinen finden wirst der unter 150.000km drauf hat, zumindest sind die selten. Das die mit Laufleistungen von über 300.000 angeboten werden beantwortet wohl die Frage zur Langlebigkeit. Wobei das auch immer auf die Pflege ankommt, Zustand des Turbos, Zahnriemen usw. Ein 4G wird qualitativ kaum schlechter sein als ein 4B.
      Wenn man 4B mit Audi 8E (B6) vergleicht dann kosten beide an Steuer und Versicherung quasi das gleiche. Das was der A6 an Steuer mehr kostet ist er in der Versicherung billiger. Der A6 wird im Verbrauch um die 1-1.5L höher liegen wobei das sicher etwas variiert.
      Die Sache ist beide sind Schadstoffklasse Euro3. Dh grüne Schadstoffplakette. Falls du öfter in Großstädte wie zb München fährst würde ich mir überhaupt überlegen, ob ich einen TDI kaufen würde, falls irgendwann die blaue Plakette kommt.
      Wenn das passiert stellt sich auch die Frage wie gut sich ein TDI noch verkaufen lässt selbst wenn es einer mit Euro4 oder 5 ist.

      Nochmal um welche A4/A6 geht`s genau?