ASB Motor blockiert - brauche Hilfe bei der Reparatur

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • ASB Motor blockiert - brauche Hilfe bei der Reparatur

      Moin Gemeinde !

      Das B7 Cabrio von meinem Sohn (ASB-Motor) hat Probleme :)


      Klick für Technische Daten



      Vorgeschichte:
      Fahrzeug: A4 Cabrio B7 - ASB - TT6
      220.000 KM , alle Services bei Audi

      BAB ca 120 Km/h, ohne Vorwarnung alle Kontrollleuchten Rot.
      Rechts ran - Motor abgestellt und fest war er.

      Jetzt läßt sich der Motor eine halbe Umdrehung drehen dann blockiert er.

      Was ich vor habe:
      Ich baue zuerst die Injektoren aus und dann die Glühkerzen. Dann könnte man per USB-Kamera in die Zylinder gucken.
      Steuerketten freilegen
      Ich denke es lässt sich so die Ursache feststellen und danach das weitere Vorgehen planen.


      Was ist vorhanden?
      Ein komplettes Werkzeug-Set
      Zugriff auf Werkstatt mit Bühne

      Was ich brauchen könnte...
      Ich brauche ein Bißchen Hilfe von Leuten die sich auskennen.

      Insbesondere:

      - Gibt es bei Audi so was wie eine "Service-Stellung" der Front ?

      Morgen soll es losgehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von scilga ()

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du sicher vieles zum Audi.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

      PS. Der Link für zu externen Angeboten von eBay.

    • Moin,
      ich bin noch dabei. Na ja die Feiertage und was so dran hängt...

      Motor ist so weit raus nur die Kardanwelle ist bockig und will nicht aus der Verzahnung.

      @Elektricman

      ...denke ich auch.
      Die Möglichkeiten sind ja begrenzt.
      - Steuerketten übergesprungen
      - Glühstift in den Zylinder gefallen

      @'all

      falls jemand nen Tip hat wie die Kardanwelle aus der Verzahnung kommt...immer her damit