Vibration unter last

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • Vibration unter last

      Hallo zusammen,

      mein Audi A4 Baujahr 2002 2,5 l 179 Ps quattro Hat folgendes Problem.
      Wenn ich am Morgen starte, verhält sich alles ganz normal. Nach etwa 10 Minuten, je nach Außentemperatur und Temperatur des Motors, kommt ab dem 2ten Gang, hauptsächlich jedoch ab dem 3ten Gang und bei leichter Steigung zu starken Vibrationen. Diese ziehen sich durch das ganze Auto. Man glaubt es fliegt einem gleich die Windschutzscheibe oder Heckscheibe raus.
      Dasselbe passiert wenn ich auf die Autobahn fahre und beschleunige. Dann kommt es ab dem 3ten Gang, wenn richtig Kraft auf die Räder kommt (Sprich das auto hat einen wiederstand).
      Ab ungf. 2000 u/min bis 4000 u/min, wenn der Turbo einsetzt, kommt es zu derselben Vibration.
      Und das ist auch im 4 , 5 oder 6 Gang der Fall.
      Wenn ich im 6 Gang ca. 110 -120 km/h fahre, spürt man fast nichts. Wenn ich aber wieder vollgas gebe, ist es wieder da und zwar bis 200 km/h.


      Was ich bisher Getauscht habe:

      Die vordere Antriebswellen links und rechts.
      Differenzial Getriebe hinten.
      Zwei Massenschwung plus Kupplung.
      Motor hydrolager bei der Beifahrerseite.
      Das Getriebelager.
      Es wurde eine neue Kardanwelle verbaut, da das Mittellager kaputt war.


      Er ist jetzt ruhiger, jedoch ist das ursprüngliche Problem nach wie vor da.
      Ich fahre jetzt schon über ein Jahr mit dem o.a. Problem und habe bereits einige Mechaniker befragt. Leider ohne Erfolg.
      Ich selber teste , ab wann die Vibration losgeht und bei welchen Situationen.
      Persönlich komme ich zu dem Schluss, dass es sich um etwas handeln muss, dass mit der Außentemperatur und Motortemperatur zu tun hat.
      Um so kälter es draußen ist, so wie heute -10 grad, desto länger braucht es, bis es anfängt. Meiner Meinung nach beginnt es, sobald das betroffene Teil warm ist.
      Es kann glaube ich nur noch etwas am Motor oder am Getriebe sein. Ich selber und auch mein Umfeld ist ratlos. Eine Audi Werkstatt ist mir zu teuer, da diese auch nur anfangen Teile zu tauschen.

      Ich hoffe Jemand kann mir weiterhelfen. Um jeden Rat bin ich sehr dankbar.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Datze24 ()

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du sicher vieles zum Audi.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

      PS. Der Link für zu externen Angeboten von eBay.