Audi A6 4B Temperatur-Anzeige

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • Audi A6 4B Temperatur-Anzeige

      Hallo,
      Bin seit einer Woche besitzer eines Audi A64B 1,8T (ANB) EZ 1999. Schon auf der Überführung nach Hause fiel mir auf das die Kühlwassertemperatur maximal auf 70Grad stieg und bergab und ohne Belastung wieder sofort abfiel. Heizung funktionierte auch nur mässig. Nun ja... heute habe ich mir ein neues Thermostat eingebaut. Kühlmittelbehälter 10cm höher gehalten und guten gewissens entlüftet. Nach ewigen Zeiten hatte dann auch mal die Anzeige 90grad und blieb auch dort. Beim nächsten Kaltstart verhielt sich der Wagen wie folgt: Heizung wurde sehr schnell schön warm. Kurzzeitig stieg die Anzeige auf 70grad fiel dann aber wieder auf 60grad --> Dies alles im Leerlauf. Ist es normal das der A6 nur im Fahrbetrieb und wenn er das Wasser tauscht 90grad anzeigt?? Meine anderen Audis zuvor stiegen sukzessive an --> auch wenn man sie nur im Stand warm laufen lies.... Bin dankbar um jeden Rat. Ist es normal das der Viscolüfter immer leicht mitläuft? mfg

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du sicher vieles zum Audi.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

      PS. Der Link für zu externen Angeboten von eBay.