Hobby zum Beruf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • Hobby zum Beruf

      Hallo,

      da ich nächstes Jahr mit excellenten Noten mein Abi mache , bin ich schon jetzt auf der Suche nach einem geeigneten Studiengang, am besten einen der etwas mit meinem liebsten Fahrzeug (Auto!)zu tun hat und wo man später viel Geld verdient!

      LG
      Auditiv

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du sicher vieles zum Audi.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

      PS. Der Link für zu externen Angeboten von eBay.

    • Huhu du,

      also es gibt ganz viele verschiedene Studiengänge, die mit der Produktion und Vermarktung von Autos zu tun haben, das ist ein ganz weites Feld!

      Ich zähle dir mal einige auf, aber am Ende musst du dich selber informieren und auch gucken, wo genau deine Stärken liegen. Also, um an Fahrzeugen mit zu entwickeln kannst du Elektrotechnik, Informatik, Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Chemie oder Fahrzeugtechnik studieren.

      Fahrzeugtechnik habe ich auch studiert, allerdings im Fernstudium. Auch wenn es ein Fernstudium ist qualifizieren einen die Inhalte auf jeden Fall sehr gut für Jobs in der Automobilindustrie, Fahrzeugtechniker sind gefragt. Ich hatte auf jeden Fall kein Problem danach eine gescheite Anstellung zu finden.

      Wenn du dich da weiter informieren willst guck dir doch mal den Studiengang an: wb-fernstudium.de/mechatronik/…diengang-fahrzeugtechnik/ .

      Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass du den Studiengang findest der zu dir passt!
    • Eigentlich waren PC-s schon immer mein Hobby und damit habe ich mich nebenbei schon immer befasst. Hab viele Webseite erstellt und vieles durchgemacht und habe sehr gute Erfahrung da.

      Vor kurzem hab ich damit mein erstes Geld gemacht und kam sehr gut zurecht damit. Eigentlich habe ich nicht alles gewusst, doch nach einigen Infos von digitaleheimat.de/web-controlling/ konnte ich einen klaren Überblick auf viele Sachen machen und mache jetzt locker Geld damit. Bisher habe ich viel Jobs gehabt und konnte sehr gutes Geld damit machen.
      Bin vollkommen zufrieden damit und kann laut sagen, dass mein Hobby als Beruf hier in diesem Fall gilt.

      Grüß!
      Es gibt Leute, die glauben, alles wäre vernünftig, was man mit einem ernsthaften Gesicht tut.
    • Um ehrlich zu sein, @Robig hat da vollkommen gepunktet.
      Diese Berufe haben Zukunft, weil man sie immer brauchen wird. Vor allem, wenn sowas jemanden ein Hobby ist und wenn er damit Nebenverdienste hat. Ich persönlich habe schon ein paar Webseiten erstellt und kam am Ende sehr gut zurecht damit

      . Selbst habe ich es probiert, doch ich ließ die Finger davon, weil es nichts für mich ist. Wenn man mit so einem Hobby, bei so einer Agentur einen Job bekommt, dann hat man viel Glück. Natürlich muss man immer die Preise in Überblick haben, weil viele übers Ohr hauen wollen. Ich z. B. konnte mich bei der Agentur auf eine-homepage-erstellen-lassen.de/preise/ sehr gut schlaumachen und somit klaren Überblick bekommen.

      Lohnt sich wirklich.

      MfG