Audi TT 2.0 TFSI - Kein Öldruck mehr, Motorschaden. Kolben ausbauen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • Audi TT 2.0 TFSI - Kein Öldruck mehr, Motorschaden. Kolben ausbauen?

      Hey Leute,

      ich hatte schon länger Probleme mit dem hohen Ölverbrauch und dann ist mir während der Fahrt der Öldruck abgekackt. Ich hab gleich den Motor ausgemacht und bin rollend auf einen Parkplatz. Kurz vor dem ausmachen, hat er geklackert. Hat sich schwer nach Pleuellager angehört.

      Jetzt würde ich mich gerne von unten mal auf die Fehlersuche machen, weil ich nicht unbedingt den Kopf ausbauen will.

      Bekommt man die Kolben auch von unten raus, wenn man das Getriebe und die Kurbelwelle ausbaut oder ist da sowas wie Kolbenbodenspritzkühlung im Weg?

      Ich vermute nämlich, dass ein verkokter Ölabstreifring gebrochen ist und würde gerne die Nut für den Ring auf 2mm drehen lassen und bessere Ringe fahren, um auch gleich das Ölproblem loszuwerden.

      Also es wäre schon top, wenn ich das Problem von unten lösen könnte. Bühne ist vorhanden...

      Oder hat jemand nen anderen Tipp?

      Der Wagen hat ein TTS Upgrade und läuft auf ca. 360PS.

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du sicher vieles zum Audi.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

      PS. Der Link für zu externen Angeboten von eBay.