230 Volt Steckdose auch im Audi ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • 230 Volt Steckdose auch im Audi ?

      Hallo,

      im neuen Passat gibt es ja eine 230 Volt Steckdose.
      Ich finde es genial. :D

      Weiß jemand wie das funktioniert/was man braucht bzw. ob man das ohne allzu großen Aufwand auch in anderen Autos nachrüsten kann?

      Olaf
      Audi A6 (4B) ; S-Line; 2,5 TDI quattro; Bj. 10/2003 ; Modell 2004; 132 KW; Motor BAU; Getriebe FAU; Tiptronic;
      Avussilber; 47.000 km; Stand 10/2007
      10 Jahre lang bis 05.2004 Audi 80( B4) 2,6 E , ABC Avatar Bild ist selbst fotografiert( Südafrika). Der Löwe gähnt übrigens nur.
      [IMG:http://www.world-of-smilies.com/html/images/smilies/auto/auto22.gif]

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du sicher vieles zum Audi.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

      PS. Der Link für zu externen Angeboten von eBay.

    • Lexmaul schrieb:

      Wechselrichter...gib das bei Google oder hier mal ein...gibt da aber große qualitative Unterschiede!




      ..danke :D

      Olaf
      Audi A6 (4B) ; S-Line; 2,5 TDI quattro; Bj. 10/2003 ; Modell 2004; 132 KW; Motor BAU; Getriebe FAU; Tiptronic;
      Avussilber; 47.000 km; Stand 10/2007
      10 Jahre lang bis 05.2004 Audi 80( B4) 2,6 E , ABC Avatar Bild ist selbst fotografiert( Südafrika). Der Löwe gähnt übrigens nur.
      [IMG:http://www.world-of-smilies.com/html/images/smilies/auto/auto22.gif]
    • Bei Conrad bekommt man ganz gute - jedoch sind die (wenn man etwas Leistung will) schon etwas größer -> man braucht irgendwoi Platz um das hinzupacken. Kosten liegen so bei etwa 400€ - dann noch ein schönes Masse und Pluskabel von der Batterie hinziehen! HAb mir das auch schon überlegt wenn man Campen geht - man brauc´ht das aber zu selten als dass es sich lohnen würde. Ist ebven 'ne nette Spielerei!

      Gruß,
      Sebastian.

      PS: Behältst den Audi jetzt doch oder willst nur den Verkaufswert steigern :zwinker: ?
    • sam_kalmutzki schrieb:

      Kosten liegen so bei etwa 400€ -


      Ich habe für meinen 300W Wechselrichter knapp 60€ bezahlt...

      Der Anschluß im Passat kann sogar nur 150W, was aber zum Nachladen eines Handys oder Notebook locker ausreicht. Ich nehme das Ding auch nur, wenn wir mir den Kindern längere Strecken fahren und die hinten dann auf dem Notebook Filme schauen.

      Man sollte sich aber bewusst sein, dass bei 300W auch schon 25A fliessen... Mal eben über den Zigarettenanzünder geht das nicht...
      Zum Glück kein Audi mehr...
    • Hallo,

      ist es eigentlich sinnvoll, die 12V= im Auto auf 230V~ umzuformen, und anschliesend die 230V mit dem Netzteil des Laptops oder Handys wieder auf Kleinspannung runter zu transformieren.
      Ein 12V Kabel fürs Laptop oder Handy wäre da doch eine einfachere Lösung.

      mfG Sepp
      It´s not a trick, it´s a quattro
    • Recht hat der Sepp!

      Wenn möglich immer einen Adapter nehmen der direkt von Zig. Anzünder zum Laptop/Handy geht. Ist in der Regel auch nicht teurer.

      Ein Spannungswandler ist meistens nicht nötig. Wenn doch gibt es sie schon für recht wenig Geld. Dann sollte man sich noch überlegen was angeschlossen wird, da meist keine saubere Sinuskurve hinten raus kommt. Für die meisten Geräte taugt das auch wenn's bissele brummen kann.

      Preise die ich hier habe (alle Preise +16%):
      24,99€ - 150W Dauer (180W max)
      54,99€ - 350W Dauer (400W max)
      69,99€ - 500W Dauer (600W max)
      129,99€ - 1kW Dauer (1,2kW max)
      179,99€ - 1,7kW Dauer (1,9kW max)

      Ab 350W haben die Teile auch 2 Lüfter was nicht gerade für den "Wirkungsgrad" spricht. Zudem massive Schraubterminals - also nix mehr mit Zig. Anzünder. Die ganzen Dinger gibt's auch für 24V (LKW) wo es dann meiner Meinung nach eher Sinn machen.
      Bis denn dann,
      [IMG:http://www.sonic-blue.de/sonic_sign.gif]
      Ex - Audi C4/S4 2.2T Fahrer
      -=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-