Fehlerspeicher ohne VAG-COM o.ä. löschen möglich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • Fehlerspeicher ohne VAG-COM o.ä. löschen möglich?

      Hallo Leute,

      hab vor nem halben Jahr die Wickelfeder getauscht, dann den Fehlerspeicher bei VW löschen lassen und alles war bestens. Am Samstag ging die Airbag-Leuchte nun wieder an, als ich wärend der Fahrt die Klimatronik bedient hab. Die Strecke war gerade (kaum Bewegung in der Wickelfeder). Ich denke, dass der Fehler durch die Bediennung der Tronic ausgelöst sein worden könnte.

      Da ich keine Lust hab, noch öfter n 20er fürs Fehlerspeicherlöschen zu bezahlen, wollte ich mal anfragen, ob es einen Trick gibt ihn ohne VAG-COM oder Diagnosegerät zu löschen.
      Beim Passat z.B. geht das durch überbrücken zweier Pins der Diagnosebuchse.
      Besteht da ne Möglichkeit?
      GRZ hubbi

      Audi 100 C4 Avant, 2,6l V6, KlimaAuto, ESSD etc., 268tkm -> leider verkauft (Getriebeschaden)

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du sicher vieles zum Audi.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

      PS. Der Link für zu externen Angeboten von eBay.

    • Re: Fehlerspeicher ohne VAG-COM o.ä. löschen möglich?

      hubbi959 schrieb:


      Da ich keine Lust hab, noch öfter n 20er fürs Fehlerspeicherlöschen zu bezahlen, wollte ich mal anfragen, ob es einen Trick gibt ihn ohne VAG-COM oder Diagnosegerät zu löschen.


      Was, die haben dir 20 eur fürs Fehlerspeicherauslesen und löschen berechnet?
      Normaler Weise ist das kostenlos.

      Du kannst dir natürlich auch das Interface (Anleitung siehe FAQ) selber bauen. Ist nicht schwer und von den Teilen her sehr günstig.
      Audi A6 4B Avant BJ 1998 in silber metallic, mit ALF unter der Haube!!
    • Re: Fehlerspeicher ohne VAG-COM o.ä. löschen möglich?

      AudiRS80 schrieb:


      Was, die haben dir 20 eur fürs Fehlerspeicherauslesen und löschen berechnet?
      Normaler Weise ist das kostenlos.


      Hi,
      wer erzählt den so was ? Das ist Blödsinn, für das Fehlerspeicher auslesen gibt es eine Arbeitsposition! Bei den älteren Fahrzeugen sind das 20ZE (12min.)
      Wenn man nichts bezahlen muß das ist das lediglich der gute Wille des Betriebes !! Mehr nicht !

      Gruß
      MisterX
    • Re: Fehlerspeicher ohne VAG-COM o.ä. löschen möglich?

      MisterX schrieb:

      AudiRS80 schrieb:


      Was, die haben dir 20 eur fürs Fehlerspeicherauslesen und löschen berechnet?
      Normaler Weise ist das kostenlos.


      Hi,
      wer erzählt den so was ? Das ist Blödsinn, für das Fehlerspeicher auslesen gibt es eine Arbeitsposition! Bei den älteren Fahrzeugen sind das 20ZE (12min.)
      Wenn man nichts bezahlen muß das ist das lediglich der gute Wille des Betriebes !! Mehr nicht !

      Gruß
      MisterX


      Aha, dann zeigen scheinbar alle Audi Werkstätten in meiner Nähe diesen guten Willen. Ich war bisher bei 4 verschiedenen, und bei denen war es immer kostenlos. Deswegen wundert es mich auch, dass manche da gleich mal 20 EUR abrechnen, obwohl es nicht mal 2 Minuten dauert.

      Achso: Das war noch bei meinem Audi 80 B4, also auch ein altes Auto.
      Audi A6 4B Avant BJ 1998 in silber metallic, mit ALF unter der Haube!!
    • Re: Fehlerspeicher ohne VAG-COM o.ä. löschen möglich?

      MisterX schrieb:

      Wenn man nichts bezahlen muß das ist das lediglich der gute Wille des Betriebes !! Mehr nicht !

      Gruß
      MisterX


      Bei mir hat sich auch noch keiner getraut dafür Geld zu nehmen. Das währe ja auch noch schöner. Erst bauen die den Mist ein den "Ottonormal" nicht zurücksetzen oder auslesen kann und dann auch noch Geld dafür verlangen.

      Gruß
      Manuel
      [IMG:http://images.spritmonitor.de/322027.png] Audi A6 1,8 T Typ 4B
      [IMG:http://www.spritmonitor.de/image_117870_5.png] Audi A3 1,9 TDI Ambition Typ 8L

      Der Mensch erschuf das Auto - Gott erschuf den Quattro.
      "Jeder Fahrer sollte beim einsteigen in den Quattro den Kopf nicht drausen lassen." Ferdinand Piech
    • Re: Fehlerspeicher ohne VAG-COM o.ä. löschen möglich?

      OutLaw schrieb:

      Erst bauen die den Mist ein den "Ottonormal" nicht zurücksetzen oder auslesen kann und dann auch noch Geld dafür verlangen.

      Rate mal, warum die das so gemacht haben????
      Das Ottonormal eben in die Werkstatt kommt und nicht selbst daran rumbastelt, den so wird heutzutage Geld verdient :zwinker:
      Aus diesem Grund hat auch jeder Hersteller seine eigenen (teuren) Fahrzeugspezifischen Testgeräte. Damit du in die Vertragswerkstatt kommst und nicht an die Tanke an der Ecke oder zum Bosch-Dienst, ATU...
    • Re: Fehlerspeicher ohne VAG-COM o.ä. löschen möglich?

      schorsch9999 schrieb:

      Damit du in die Vertragswerkstatt kommst und nicht an die Tanke an der Ecke oder zum Bosch-Dienst, ATU...


      Ist mir auch klar das die wollen das man in die Vertragswerkstadt kommt. Nur kannst Du es auch bei Bosch, ATU und wie sie nicht alle heisen machen lassen, den die Herrsteller sind verpflichtet die Schittstellen zu veröffentlichen genau so wie es auch ETKA für Freie Werkstätten gibt. Ich find es denoch ne Frechheit.

      Gruß
      Manuel
      [IMG:http://images.spritmonitor.de/322027.png] Audi A6 1,8 T Typ 4B
      [IMG:http://www.spritmonitor.de/image_117870_5.png] Audi A3 1,9 TDI Ambition Typ 8L

      Der Mensch erschuf das Auto - Gott erschuf den Quattro.
      "Jeder Fahrer sollte beim einsteigen in den Quattro den Kopf nicht drausen lassen." Ferdinand Piech