was passiert, wenn ich die räder zu fest anziehe?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • was passiert, wenn ich die räder zu fest anziehe?

      hi,

      hab mal ne frage: wenn ich die radmuttern bei nem radwechsel zu fest anziehe: geht das von hand überhaupt und was passiert dann?

      werkstatt hat gemeint, als ich wegen gebrauchtwagengarantie dort war, dass irgend ein lager kaputt sei, weil die reifen zu fest angezogen worden sind oder so... häh?

      weiß da jmd was genaueres? ich hab die dinger nicht fester angezogen, als damals, als ich meinem vater beim reifenwechseln geholfen hab.

      oder können die bremsen schaden nehmen, wenn man mal zu fest drauf steht? weil hab da mal nen beinahe-unfall gehabt und bin da volle kanüle auf die eisen gestiegen. so fest war ich noch nie auf der bremse.

      wie gesagt, werkstatt hat gemeint, dass irgendwelche lager defekt seien - kann mich nicht mehr erinnern, welche das waren, war ein stressiger tag

      mfg, moe

      Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du sicher vieles zum Audi.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

      PS. Der Link für zu externen Angeboten von eBay.

    • Also irgendwelche Lager gehen davon nicht kaputt
      Schlimmster Fall wäre wenn man das Gewinde zerstört, bzw. wenn man zuviel Vorspannung auf die Schraube gibt und dann noch eine weitere Belastung auf die Schraube kommt das sich das Rad während der Fahrt löst
      Hab aber noch nie von so einem Fall gehört
      Wichtig ist auch das man die Schrauben gleichfest über Kreuz anzieht und das kein dreck auf der Anlagefläche ist

      Um welches Lager geht es eigentlich?
      Wieviel Nm hast du den Schrauben denn gegeben? Wenn deine Knarre einen halben Meter lang ist und du ca. 24,5 Kg auf das Ende der Knarre legst hast du 120 Nm

      "Du hast zwar Garantie aber die ist verfallen weil du das Auto benutzt hast"

      :lol: Sehr gute Definition :zwinker:

      Gruß Nico
      Purplecoupe *11.10.2004 †06.06.2010

      Wegen Wechsel auf das andere Forum bin nur per Email zu erreichen

      Audi Cabriolet 2,3l NG Baujahr 1994
      ††† Bis 9/09 Audi Coupé 2,3l NG Frontgewalt Baujahr 1990 †††
    • bin mir auch nicht sicher, welches lager ich mir scheinbar verhunzt habe. irgendwas an den bremsen. "bremslager"? hab's echt nicht mehr im kopf, was mich ehrlich gesagt auch bissl ärgert - ich hätte es mir aufschreiben sollen.

      sobald ich bissl zeit finde, geh ich zu nem guten bekannten, der ne hebebühne hat und schau mir die sache nochmal an.

      und wie fest ich die gezogen hab... hmm... 120Nm werden es wohl nicht ganz gewesen sein - eher bissl weniger. über kreuz, das ist ja auch klar.

      aber so fest, dass ich die schrauben abreißen würde oder so... naja, wär schön, wenn ich so kräftig wär ;)

      danke für die info,
      mfg, moe
    • :gruebel: Was gibts denn da?
      Querlenkerlager, Radlager, Domlager, Aggregatlager, ...

      Ein Tipp fürs nächste mal, besorg dir einen Drehmomentschlüssel
      Muss kein teurer sein, hauptsache ist ein Prüfzeichen drauf dann passt das Drehmoment auf ca. 20 Nm genau
      Und so teuer sind die nicht mehr

      Das Gewinde kann man auch per Hand rausdrehen, kommt drauf an was du für ein Tier bist :zwinker:
      Mit einem schönen langen Hebel würde meine kleine Schwester das Gewinde auch rund kriegen, hat nicht unbedingt was mit Kraft zu tun
      Ich schätze mal bei 250Nm wird das Material schon spürbar weich

      Gruß Nico
      Purplecoupe *11.10.2004 †06.06.2010

      Wegen Wechsel auf das andere Forum bin nur per Email zu erreichen

      Audi Cabriolet 2,3l NG Baujahr 1994
      ††† Bis 9/09 Audi Coupé 2,3l NG Frontgewalt Baujahr 1990 †††