Greift Scheibenreiniger den Lack an?

Diskutiere Greift Scheibenreiniger den Lack an? im Exterieur, Blech & Lack Forum im Bereich Audi Technik Forum; Hi leute mich bedrängt da ne frage, ich schilder euch mal die sit. Musste vorhin meine düsen einstellen für die scheibenwischanlage. hab auch...

NightRider

Beiträge
88
Punkte Reaktionen
1
Hi leute mich bedrängt da ne frage, ich schilder euch mal die sit.

Musste vorhin meine düsen einstellen für die scheibenwischanlage.
hab auch bemerkt das im behälter ebbe war.
Nun hab ich ca 25% frostschutzmittel, 25%normalen scheibenreiniger und 50%wasser.
Ich weiß ist nicht grad ideal. als ich mit den arbeiten fertig war hab ich gemerkt das alkohol in dem scheibenreiniger wear. allerdings weiß ich nicht wie viel. das auto war zu dem zeitpunkt völlig vollgesprizt. hab es dann natürlich mim nassen lappen weggewischt.
so nun meine frage: macht der alkohol in dem Scheibenreiniger was? ist ein herkömlicher kram.

MfG

P.s. schäumt jetzt etwas , reinigt aber super:D
 

mithras666

Beiträge
119
Punkte Reaktionen
0
eigentlich nicht... da gibts viele andere Sachen, die sehr viel schlimmer für den Lack sind.
Aber dein Cocktail sollte nichts zerstören. Mit irgendnem Polnischen Methylgebräu, dass die Armee als Frostschutz zu sich nimmt, hätt ich da allerdings meine bedenken... :twisted:

greetz
 

NightRider

Beiträge
88
Punkte Reaktionen
1
nene frostschutz is von sonax zum vermischen, der macht mir auch keinen kof. nur der alkohol in dem scheibenreiniger:D
 

Audi A4 Avant 1

Beiträge
615
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
während der Fahrt verdunstet der Alkohol recht fix. Ich hatte bei meinen Autos noch nie Probleme mit Spiritus im Wischwasser.
Gruß Günther
 

Yellow_Coupe

Beiträge
879
Punkte Reaktionen
0
Audi A4 Avant 1 schrieb:
Hallo,
während der Fahrt verdunstet der Alkohol recht fix. Ich hatte bei meinen Autos noch nie Probleme mit Spiritus im Wischwasser.
Gruß Günther

ich hab mal gehört, das der spiritus die scheibendichtung (gummi) angreifen könnte..
 
holg

holg

Beiträge
722
Punkte Reaktionen
0
den uebelsten Reinigermix habe ich mal waehrend meines Studiums gesehen (damals habe ich an einer Tanke gejobbt): Ein Hornochse mit seinem Honda Accord hat tatsaechlich den bereitgestellten FELGENreiniger fuer seine SCHEIBEN genommen... wer lesen kann, ist klar im Vorteil: Die Windschutzscheibe war komplett fratze danach...total blind...das ging erstaunlicherweise ziemlich zackig, hat keine 5 min. Einwirkzeit gekostet. Wieso das Zeuch Glas angriff, ist mir zwar nicht klar, aber seitdem bin ich mit Reinigern vorsichtig... Alkohol sollte allerdings in keiner frei kaeuflichen Form Fenster oder Lack beschaedigen.

Gruesse,

holg
 
leuchte

leuchte

Beiträge
112
Punkte Reaktionen
0
Also ich glaub alles was man hier für Scheibenreinigung kaufen kann (wenn es ein Deutsche Produkt is) sollte wohl keine probs machen!!!
 

snolting

Beiträge
3.469
Punkte Reaktionen
0
Eigentlich dürfte da nichts den Lack angreifen. Auch Silikonentferner oder sowas nicht

Ein Bekannter hatte mal im Sommer Mineralwasser genommen für die WischWaschanlage das Zeugs hat sich übelst in den Lack gebrannt


Grüße

Snolting
 
chironimo12

chironimo12

Beiträge
1
Punkte Reaktionen
1
selbstverständlich kann das Wischwasser den Lack beschädigen, besonders wenn das Konzentrat nicht richtig verdünnt ist oder pur eingefüllt wird............. im Labor hat man herausgefunden, das mansche Scheibenreiniger sehr aggressiv sein können, besonders wenn Frostschutzmittel enthalten ist...................also , auf den Hersteller der Reinigungsmittel achten (Tests lesen) und das richtige Mischungsverhältnis des Herstellers unbedingt beachten......................nur so kanns was werden.........;):unsure:😊
 

MrBlack1981

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
nene frostschutz is von sonax zum vermischen, der macht mir auch keinen kof. nur der alkohol in dem scheibenreiniger:D
Wenn Du ein etwas günstigeres Produkt nimmst, also welche die extrem bissig riechen, dann hast Du dort lediglich das Problem das Wischergummis und die Gummidichtung der Scheibe auf Dauer angegriffen wird. Für Lackschäden ist der Scheibenwaschmittelzusatz jedoch grundsätzlich zu schwach. Es seidenn, Du nimmst Konzentrat pur, über Jahre hinweg, sprühst es und lässt das Auto immer in der Sommersonne stehen. Das würde gefühlt aber auch ne halbe Ewigkeit dauern. Also in Summe, keine Sorge, passiert nix. Mit SONAX so oder so nicht.
 
carlmarx

carlmarx

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Normalerweise sollte es nicht. Es sei denn, du kaufst wirklich aggressives Zeug oder willst die ganze Karosserie Ihres Autos mit der Scheibenwaschflüssigkeit waschen und schrubbst dann mit einem aggressiven Schwamm. Ich habe einmal Baureinigung Personal eingestellt, um den Schutt von der Erweiterung meiner Garage für zwei Autos anstelle von einem zu entfernen. Und einer der Jungs war gut gelaunt und zeigte mir auch, wie man das Auto richtig wäscht.
 
durchsuchen

durchsuchen

Gesperrt
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hey Carl, in welcher Stadt bist du?? Glaubst du, sie können mir auch zeigen, wie man putzt?:coffee:💪
 
Thema:

Greift Scheibenreiniger den Lack an?

Oben Unten