Hilfe! Erst "(O)" nun das ganze ABS (nach Tieferle

Diskutiere Hilfe! Erst "(O)" nun das ganze ABS (nach Tieferle im Fahrwerk, Bremse, Lenkung Forum im Bereich Audi Technik Forum; Hallo, für alle die es noch nnicht gelesen haben mit dem "(O)" Symbol, das bei mir nach dem Bremsbelagwechsel nicht verschwunden ist, nochma die...
Sonic!

Sonic!

Beiträge
1.496
Punkte Reaktionen
0
Hallo, für alle die es noch nnicht gelesen haben mit dem "(O)" Symbol, das bei mir nach dem Bremsbelagwechsel nicht verschwunden ist, nochma die Story, für alle anderen geht es weiter unten weiter:
So, ich habe das Problem, daß ich vor etwa 4-5 Wochen mal an ner Ampel stand und plötzlich kommt der "Plong"-Warnton und es erscheint folgendes Symbol "(O)" in meinem Mäusekino. Laut Betriebsanleitung sollten das ja die Bremsbeläge sein. Naja, bei der nächsten fahrt erschien es dann nimmer, dann irgendwann wieder usw... Da meine Bremse etwas ruppig war (hat irgendwie etwas geruckelt) dachte ich tauschen wir mal die Bremsbeläge aus, bevor noch mehr kaputt geht. Also in die Werkstatt gefahren und für 130 EUR vorn&hinten Bremsbeläge (ATE) wechseln lassen. Die Teile, die eigentlich abgefahren sein sollten (laut Anzeige) sahen in meinen Augen noch recht gut aus, etwas mehr als die Hälfte des Belags eines neuen Bremsbelags. Nun gut, jetzt waren sie ja gewechselt, doch bei der 3 oder 4ten Fahrt ertönte mal wieder das "Plong" und wieder das "(O)" Symbol im Mäusekino.

-------------------------
Hier geht's weiter:
Ich habe mal den Behälter angeschaut und es war noch über "MAX" aufgefüllt, habe dann etwas entnommen damit es etwas unter "MAX" war. Das hat jedoch am "(O)" Problem nichts geändert, es leuchtet weiter.
Nun habe ich heute das Auto noch etwas tiefer legen lassen mit Eibach Federn. Bei der Probefahrt leuchtete jetzt auch noch das "ABS" Lämpchen auf :x Der Mechaniker, der mir die Federn verbaut hat, meinte es wäre vorn links ziemlich schwer gegangen, da die Schrauben ziemlich verrostet gewesen seien und der ABS Sensor hätte sich schwer gelöst... jetzt soll ich morgen mal zur Audi-Bude fahren und das mal Checken lassen... :roll:
Hat irgendwer nun ne Idee, an was das liegen könnte ? Muß an der Software wieder was eingetragen werden, wenn das Auto tiefer gelegt wird ? Für ein paar Antworten wäre ich sehr dankbar...
 

J. Deckwer

Beiträge
881
Punkte Reaktionen
0
Mit dem ABS-Sensor passiert bei der Tieferlegung eigentlich nichts,außer dein Mech. hat ihn gekillt(kann aber mal passieren).

Kann aber auch sein das er ihn "getrennt" hatte und dabei die Zündung an war-das zeigt er dann als Fehler an(der gelöscht werden kann)

Mit Deiner Verschleißanzeige geb ich Dir mal den Tipp---zieh die Stecker unten an der Bremse ab und überbrück den Stecker vom Auto(nicht von den Belägen)--die Anzeige müßte ausgehen
Wenn nicht scheint es doch ein größeres Prob. zu sein(z. B. Leiterplatte des Kombiinstrumentes,usw)
Wenn die Anzeige ausgeht dann liegt der Fehler an den Belägen oder dem Stecker

Mfg
v8engel

Jörg
 

RaPe

Beiträge
285
Punkte Reaktionen
0
Mein Vater hatte vor zig Jahren mal ein ähnliches Problem bei seinem Neuwagen nach 1000 km und dazu noch im Urlaub. Drei Werkstätten konnten nichts finden (Aussage einheitlich: zu neu, noch keine Diagnosemöglichkeit, aber Bremssystem i.O.)

Nach X Stunden Suche in der Heimatwerkstatt und Austausch der gesammten Einheit wurde der Fehler gefunden: Marderbiss an einer sehr schlecht zugänglichen Stelle nahe der Windschutzscheibe. Leider war ich nicht dabei und kann die Stelle nicht mehr genauer beschreiben (ist auch schon fast 20 Jahre her), aber Kabelbruch solltest Du mal überprüfen.
 
Sonic!

Sonic!

Beiträge
1.496
Punkte Reaktionen
0
@[email protected] Bremsflüssigkeit bzw. Hydraulick oel (ist doch Bremsflüssigkeitsbehälter oder ?) habe ich überprüft und war eben etwas über max und habe es dann bis etwas unter max gesaugt. Daran liegt es leider nicht.

@J. Deckwer ich befürchte fast, das der Mech das Teil geschrottet hat, was kostet ein solcher Sensor ?

Komme gerade von draußen rein... irgendwie leuchtet das "(O)" Symbol jetzt gerade nicht mehr. Das ABS anfangs auch nicht, nach etwa 500 Metern ging das ABS-Lämpchen an, das BremsbelagLämpchen "(O)" bleibt aber aus. Bin dann 10km gefahren ohne das das Bremsbelaglämpchen angegangen wäre. Das ABS brannte die ganze Fahrt über. ich wollte nun das mit dem Bremsbelagsensor testen... war wohl nix... naja, hoffe das Lämpchen geht morgen wenigstens an, wenn ich Richtung Audi unterwegs bin... sonst halten die mich noch für balla balla... :roll:

naja, soviel zum Thema "Vorsprung durch Technik"... :?
 

J. Deckwer

Beiträge
881
Punkte Reaktionen
0
Preis kann ich Dir leider nicht sagen--tippe mal auf 100-150€(?)

Aber Du fährst ja morgen eh zu Audi---die können Dir ja den genauen Preis sagen :wink:

Mfg
v8engel
Jörg
 

André Melzer

Beiträge
2.281
Punkte Reaktionen
0
überprüf auch mal die bremsbelagverscheisssensoren- bzw die kabel die dahingehen! habe schon öfters im forum gelsen das die an kabelbruch leiden und dann haste deinen fehler!


Mfg. André
 
Sonic!

Sonic!

Beiträge
1.496
Punkte Reaktionen
0
Naja, bringt alles nix, muß morgen wohl oder übel zum Audi. Der soll sagen was zu machen ist. Ich berichte dann auch mal wie das alles ausgegangen ist...

falls es noch jemand interessiert, ich habe paar vorher/nachher bilder von der Tieferlegung gemacht...
http://www.sonic-blue.de/martin/tief.htm

Fahrverhalten ist Spitze! Es ist überhaupt nicht hart und angenehm komfortabel. Die Federn sind Progressiv (ich glaube so nennt man das) d.h. sie federn erst wie normale Standard-Federn und erst dann werden sie härter. Man kann also immer noch entspannt über Kopfsteinpflaster fahren und dennoch mal recht flott in die ein oder andere Kurve... Optisch ist es so wie ich es gerne haben wollte. Keine Angst vor Randsteinen, aber ein normales äußeres (zuvor sah es irgendwie Offroad mäßig aus, da ich nicht mal die 2cm Werkstieferlegung von Audi drin hatte)... Man bekommt noch gut die Hand zwischen Rad und Kotflügel... ich glaube es sollte 35/35 tiefer sein, das kommt auch in etwa hin. Die Eibachfedern sind genau das was ich haben wollte... (Kostenpunkt ohne Einbau 210 EUR) :D

Wenn nun noch das mit dem Sensor hinhaut bin ich ganz glücklich...
 

Mathias

Beiträge
2.845
Punkte Reaktionen
0
Tres chic!!
Dein Problem mit der Bremsbelagverschleissanzeige wird wohl ein Kontaktproblem oder aber ein Kabelbruch zu sein. Bei mir leuchtet seit Monaten die Anzeige, ok ich war zu faul nach dem Fehler zu suchen, aber ein Elektriker hats durchgemessen und da das Problem bei etlichen anderen C4-Besitzern auch aufgetreten ist, wirds das wohl sein. Also:
1. Steckverbindung prüfen
2. Kabel durchmessen (lassen)


Gruß
Mathias
 
Sonic!

Sonic!

Beiträge
1.496
Punkte Reaktionen
0
So, komme gerade vom AudiMech:
Also der linke vordere ABS-Sensor sieht ziemlich ramponiert aus. Das Steuergerät können sie leider nicht auslesen (hoffe das liegt nicht am Chip). Es wurde mir gesagt, daß es auch an eben diesem Sensor liegen könne, das man das Steuergerät nicht auslesen könne. Sollte nach austausch des Sensors kein Prob mehr sein. Sensor wurde bestellt, Teil ohne Einbau kostet 111,89 EUR. Wird jetzt mal ausgetauscht, quasi unter verdacht... war übrigens der schönste Mech der bisher an meinem Auto geschaubt hat - war ne Frau, sieht man auch selten... :D
Die Werkstatt, welche mir die Federn montiert hat trägt die Kosten. :wink:
Danach war ich noch beim TÜV und hab mir für 36,30 EUR die Federn eintragen lassen. Ging ohne Probleme...
 
Thema:

Hilfe! Erst "(O)" nun das ganze ABS (nach Tieferle

Hilfe! Erst "(O)" nun das ganze ABS (nach Tieferle - Ähnliche Themen

Audi 100 C4 Wärmetauscher aus- und einbauen Anleitung: Hallo, da es mich extremst geärgert hat, dass über dieses Thema so viele verschiedene Anleitungen und Tipps kursieren - ob falsch oder richtig -...
Bilstein B4/6 o. B12 an Audi Coupe für dezente Tieferlegung: Moin, also zuersteinmal danke für die Antworten zu meinem letzten Treat, da ham mir schon einige en stückchen weitergeholfen ;o) Ich möchte bei...
Bremsbelag Warnlämpchen"(O)" leuchtet ab und zu au: So, ich habe das Problem, daß ich vor etwa 4-5 Wochen mal an ner Ampel stand und plötzlich kommt der "Plong"-Warnton und es erscheint folgendes...
Oben Unten