Kältemittel 413a (Ersatz für R12) und meine Story

Diskutiere Kältemittel 413a (Ersatz für R12) und meine Story im Interieur, Klima & Elektrik Forum im Bereich Audi Technik Forum; Zunächst möchte ich mich bei all denen bedanken die mir bis jetzt hier im Forum zu meinen verschiedenen Fragen geantwortet und weitergeholfen...
ToFast1

ToFast1

Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
Zunächst möchte ich mich bei all denen bedanken die mir bis jetzt hier im Forum zu meinen verschiedenen Fragen geantwortet und weitergeholfen haben. Bis ich dieses Forum entdeckte kannte ich das Ersatzkältemittel 413a nicht 8O !
Ich hatte ja vor einigen Wochen versucht dieses Ersatzkältemittel nachfüllen zu lassen, aber zunächst ohne Erfolg, die Story könnt ihr hier im nachfolgenden Link nachlesen.
http://www.meckisforum.de/phpBB2/viewtopic.php?t=13621&highlight=413a
Nun habe ich es aber geschafft und möchte hier auch gerne einen Tipp abgeben wie man zum Ersatzkältemittel 413a kommt.
Ich hatte zunächst eine Klimaanlagenfirma gefunden die nur Heimklimaanlagen macht aber auch das 413a verwendet.
Das Problem war das die sich mit meinem B4 nicht auskannten und sich nicht trauten an den gefundenen Anschlüssen zu befüllen :cry: .

Zufälligerweise hatte ich kurz danach eine längeres Gespräch mit einem Meister von meine Audibude, der mir hinter vorgehaltenere Hand sagte das dass Umrüsten auf das 134a reine Abzocke ist :twisted: und ihnen auch das 413a bekannt ist....offiziell dürfen sie das aber nicht kennen :roll: !
Er gab mir den Tipp es bei einer Klimafirma für LKW’s zu probieren da dort das 413a absolut gängig sei und schon länger als Ersatz für das R12 verwendet wird.
Ich habe so eine Firma bei mir in der Nähe gefunden und was soll ich sagen...nun ist alles erledigt.
Ich habe zunächst den Trockner von einer freien Werkstatt tauschen lassen und habe danach einen Termin mit der LKW Klimafirma ausgemacht die PKW’s so nebenbei machen.
Mir wurde dann das 413a und das entsprechende Kompressoröl eingefüllt, das System auf Dichtheit geprüft und anschließen habe ich noch einen Aufkleber mit dem Hinweis auf 413a erhalten. Das war eine absolute Profifirma die pro Tag bei 5-10 LKW’s mit Klimaanlagen oder Kühlwagen den Service durchführt.
Meine Klimaanlage kühlt nun wieder dermaßen gut, des es mir fast die Zehen abfriert :lol: !
Und das beste....der Preis, er hat 60EUR verlangt und gesagt: sollte die Kühlleistung ein wenig nachlassen, füllt er auch gerne noch mal etwas Kältemittel nach :p .
Eingefüllt hat er die vorgeschriebenen 900g Kältemittel, den Wert kannte er auch noch vorher auswendig.
Ich hoffe ich kann mit der Story hier dem ein oder anderen auch mal helfen.

ToFast1
 

mcaudi

Beiträge
3.880
Punkte Reaktionen
0
Super :D

Ich habe den Tip (Frühjahr2001) mit dem Ersatzgas R413a von einem Meister einer Audibude und die holen sich jemand der das in der Werkstatt auffüllt. Also sind anscheind nicht alle auf einen Umbau, und damit Geldverdienen aus, sondern handeln Kundenfreundlich.

gruss mc
 
Thema:

Kältemittel 413a (Ersatz für R12) und meine Story

Oben Unten