Kofferraum beim Audi 80 T89 geht nichtmehr auf.

Diskutiere Kofferraum beim Audi 80 T89 geht nichtmehr auf. im Exterieur, Blech & Lack Forum im Bereich Audi Technik Forum; Morgen Jungs, ich hab mit meinen zwei Linken händen wiedermal Unfug gemacht. :P Und zwar hab ich gestern beim Kumpel am B3 Werkzeug aus dem...
Benny B4

Benny B4

Beiträge
1.031
Punkte Reaktionen
0
Morgen Jungs, ich hab mit meinen zwei Linken händen wiedermal Unfug gemacht. :p

Und zwar hab ich gestern beim Kumpel am B3 Werkzeug aus dem Kofferraum holen wollen, den Schlüssel reingesteckt, gedrückt und gedreht. Und auf einmal war das Schloss drinnen und kam nichtmehr raus. :twisted:

Wir habens schon mit Schraubenzieher, Schlüssel etc. ALLEM probiert.
Es geht einfach nicht mehr, das wars wohl.


Aber wie kriegt man den Kofferraum wieder auf? Der B3 hat ja keine umklappbaren Rücksitzbänke, und alles andre kriegt man auch nur von Richtung Kofferraum weg.


Ist der letzte Ausweg die Fieberglaskamera bei Audi?
Und: Zahlt das meine Versicherung?


Danke und Viele Grüße :)
 
Merdn

Merdn

Beiträge
264
Punkte Reaktionen
0
is das schloß denn wieder raus gesprungen oder hängt es immer noch fest?falls ja,dann mal großzügig mit WD-40 an die sache gehen und mal leicht neben und auf das schloß mit dem hand ballen rum klopfen damit es sich wieder löst!
 
madminne

madminne

Beiträge
1.831
Punkte Reaktionen
0
Es gibt eine Möglichkeit den Kofferraum von aussen zu öffnen, man muss die Betätigungsstange manuell ziehen. Ist eine ziemliche Fummelarbeit, würd mit dem Wagen zu VAG fahren, nach ca. 20 min. ist der Kofferraum offen (meist verraten sie dir dann auch wies geht).
Wenn der Wagen rein zufällig Skisack als Ausstattung hat isses auch kein Thema :lol:

MfG
 
Benny B4

Benny B4

Beiträge
1.031
Punkte Reaktionen
0
Das ist da drinnen komplett verkeilt. Man kriegts cirka 3mm rein und raus aber das wars schon. Auf gehts jedenfalls nicht mehr.

Rumgeklopft haben wir auch schon, dachte schon die Hella Rückleuchten geben gleich auf...
 
Benny B4

Benny B4

Beiträge
1.031
Punkte Reaktionen
0
madminne schrieb:
Es gibt eine Möglichkeit den Kofferraum von aussen zu öffnen, man muss die Betätigungsstange manuell ziehen. Ist eine ziemliche Fummelarbeit, würd mit dem Wagen zu VAG fahren, nach ca. 20 min. ist der Kofferraum offen (meist verraten sie dir dann auch wies geht).
Wenn der Wagen rein zufällig Skisack als Ausstattung hat isses auch kein Thema :lol:

MfG


Japp, das wäre dann die Lösung die ich vorschlage. Fragt sich nur was das kostet und obs meine Haftpflicht übernimmt.
Skisack ist keiner dran, aber wie kann man den von aussen die Betätigungsstange ziehen?

Gruß benny
 

ParadoX

Beiträge
6.680
Punkte Reaktionen
0
Benny B4 schrieb:
madminne schrieb:
Es gibt eine Möglichkeit den Kofferraum von aussen zu öffnen, man muss die Betätigungsstange manuell ziehen. Ist eine ziemliche Fummelarbeit, würd mit dem Wagen zu VAG fahren, nach ca. 20 min. ist der Kofferraum offen (meist verraten sie dir dann auch wies geht).
Wenn der Wagen rein zufällig Skisack als Ausstattung hat isses auch kein Thema :lol:

MfG


Japp, das wäre dann die Lösung die ich vorschlage. Fragt sich nur was das kostet und obs meine Haftpflicht übernimmt.
Skisack ist keiner dran, aber wie kann man den von aussen die Betätigungsstange ziehen?

Gruß benny
Von Innen! Rücksitzlehne raus und durch die Löcher mit nem Haken oder sonstwas probieren an die Verriegelung zu kommen.
 
Benny B4

Benny B4

Beiträge
1.031
Punkte Reaktionen
0
Und wie krieg ich die Rücksitze raus ohne vom Kofferraum hinzukommen?

Das ist ein B3, kein B4
 

Resident

Schraub die zwei großen Kreuzschrauben an der unteren Vorderkante der Rücksitzbank ab, dann kannst du das Sitzkissen rausnehmen.

Als nächstes biegst du die Blechlaschen auf mit denen die Lehne unten gesichert ist und hakst die aus. Dann kannst du die Lehne nach oben schieben bis sie aushakt.
 

ParadoX

Beiträge
6.680
Punkte Reaktionen
0
Boogieman schrieb:
Schraub die zwei großen Kreuzschrauben an der unteren Vorderkante der Rücksitzbank ab, dann kannst du das Sitzkissen rausnehmen.

Als nächstes biegst du die Blechlaschen auf mit denen die Lehne unten gesichert ist und hakst die aus. Dann kannst du die Lehne nach oben schieben bis sie aushakt.
Jepp!
Zur not kannste dann auch noch die Hutablage flott rausnehmen falls nötig. Wegen reinleuchten z.B. Ist ein sehr dunkles Loch dort hinten! :lol:
Und ich hab gehört man soll viel Geduld und Ruhe mitbringen für die Aktion. :roll:
 
Eumel

Eumel

Beiträge
727
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

das habe ich damals auch mal gehabt - dann ist das Schloß schon ziemlich ausgenuckelt, wenn man dann dreht und dabei schon drückt, dann kann es sich verhaken und das wars.

Ich hab damals meinen Zweitschlüssel genommen und bin auf Risiko gegangen - Schlüssel rein, große Zange dran und mit ordentlich Kraft -> hinterher war der Schlüssel krumm, aber der Kofferraum auch auf.

Danach habe ich das Schliesszylinder-Teil getauscht. Wenn ich mich recht entsinne, hatte der neue Schliesszylinder auch einen Bügel mehr, der das Verhaken verhindert hätte.

Ich hab mir halt gedacht, wenn der Schlüssel abbricht, dann hab ich auch nichts verloren (außer dem Schlüssel).

Gruß,
Martin
 
19triumph95

19triumph95

Beiträge
160
Punkte Reaktionen
0
es gibt zwei weitere möglichkeiten: Nummernschild abschrauben und durch das rechte Loch mit einem Scharubenzieher die Stange vom Schloß zum Schließzylinder anheben. Das klappt meistens schon. Zweite Möglichkeit: Rad hinten rechts abbauen. Innenkotflügel raus, Entlüftungsgitter Kofferraun ausbauen dann kann man mit dem Arm reinlangen. Dumm wenn man den Teppich am Kofferraumdeckel hat. Dann klappt das nicht.
Durch den Skisack kann man auch probieren, das Gestänge anzuheben. Braucht man aber eine lange dünne Eisenstange.

Vielleicht helfen diese Tipps weiter.
 
Thema:

Kofferraum beim Audi 80 T89 geht nichtmehr auf.

Oben Unten