Ohne Tüv auf öffentl Strasse parken?

Diskutiere Ohne Tüv auf öffentl Strasse parken? im ABEs, Eintragungen & Zulassungen Forum im Bereich Audi Technik Forum; Ich mach grade mein Auto wieder fit. Tüv und ASU waren 04/09 fällig . Auto steht nun bei mir noch vor der Tür . Sprich auf Öffentlicher Straße...

Silent

Beiträge
252
Punkte Reaktionen
0
Ich mach grade mein Auto wieder fit. Tüv und ASU waren 04/09 fällig .
Auto steht nun bei mir noch vor der Tür . Sprich auf Öffentlicher Straße geparkt.
Nun habe ich heute Nachmittag an meiner Scheibe nen Zettelchen von den Grün Weißen vorgefunden in dem ich drauf hingewisen wurde das beides abgelaufen ist und ich nun 1 Woche Zeit habe Tüv und ASU machen zu lassen und dann die Berichte in Kopie der Zulassungsstelle schicken soll.
Meine Frage währe jezt eigentlich ob es Verboten ist nen Fahrzeug ohne Tüv auf Öffentlicher Straße zu Parken ?
Was ich sehr merkwürdig finde ist das den das heute morgen um 6:50 Uhr aufgefallen sein soll . Hier fährt sonst nie ein Streifenwagen durch.
Außerdem stand mein Auto mit einer Wagen länge noch im Eingeschränkten Halteverbot und dafür habe ich kein Ticket bekommen.

Gruß
Quattroman
 

mdonau

Beiträge
605
Punkte Reaktionen
0
Moin,

ist halt so..ist halt öffentlicher Verkehrsraum.
Sei froh, gibt noch keine punkte.

In Dänemark hätte sie einfach die Kennzeichen mitgenommen, neue kosten 200€

Da biste mit einer Verwarnung und ca. 30€ billig dabei.

gRuß, Michael
 
audicrosser

audicrosser

Beiträge
1.073
Punkte Reaktionen
0
Meine Frage währe jezt eigentlich ob es Verboten ist nen Fahrzeug ohne Tüv auf Öffentlicher Straße zu Parken ?

Verboten nicht, aber wenn es gesehen wird zahlst Du halt...normalerweise ab mehr als 2 Monaten drüber! :roll:
Nur wenn es abgemeldet ist, darst Du es nicht einfach auf die Straße stellen...
 

Tornadorot

Beiträge
5.228
Punkte Reaktionen
0
HI

Selbst wenn das Auto auf einem Privatgrundstück gestanden hätte wärst du fällig gewesen, sofern öffentlich zugänglich

Und das ist kein Witz sondern in der StVZo geregelt

mfg Tornado
 

Silent

Beiträge
252
Punkte Reaktionen
0
Na klasse :-( Danke für die antworten ...
Mit der Woche Zeit bringt natürlich mein ganzen Zeitplan durcheinander :-(
 

gonzo79m

Tornadorot schrieb:
HI

Selbst wenn das Auto auf einem Privatgrundstück gestanden hätte wärst du fällig gewesen, sofern öffentlich zugänglich

Und das ist kein Witz sondern in der StVZo geregelt

mfg Tornado

Hallo!

Ein angemeldetes Auto hat TÜV zu haben. Gleich wo es steht. Selbst wenn er in meiner Garage steht, die für niemanden zugänglich ist, muss er TÜV haben, sofern er angemeldet ist.

Gruß

Björn
 

Tornadorot

Beiträge
5.228
Punkte Reaktionen
0
gonzo79m schrieb:
Tornadorot schrieb:
HI

Selbst wenn das Auto auf einem Privatgrundstück gestanden hätte wärst du fällig gewesen, sofern öffentlich zugänglich

Und das ist kein Witz sondern in der StVZo geregelt

mfg Tornado

Hallo!

Ein angemeldetes Auto hat TÜV zu haben. Gleich wo es steht. Selbst wenn er in meiner Garage steht, die für niemanden zugänglich ist, muss er TÜV haben, sofern er angemeldet ist.

Gruß

Björn

Du bist ja vom Fach 8O

Nur in der Garage oder sonstwo sieht es keiner und da kann es dann auch keine Knolle geben
 

HPX15

Hi

Mit dem öffentlichen Verkehrsraum wurde ja schon richtig erklärt und zahlen muss er, keine Frage.
Aber wenn ich ein angemeldetes Fahrzeug habe, welches in meiner Garage steht, braucht es keinen Tüv. Darf mich eben nicht mit beim Fahren erwischen lassen.

Habe selbst seit 6 Jahren ein Motorrad im Schuppen, ist angemeldet, Steuer und Versicherung sind bezahlt und bekommt dieses Jahr neuen Tüv, bevor die 7-Jahres-Frist betr. Vollabnahme abläuft.
Der Hobel hält nur mein Traumkennzeichen fest und wenn ich dieses im Landkreis Hannover auf mein Auto umschreiben lassen kann, dann geht der Hocker weg.....


Ingo
 
C4forever

C4forever

Beiträge
68
Punkte Reaktionen
0
meiner hat vor ca. 1 Monat an einem Samstag mit einer Plakette von 10/08 auf den Parkplatz einer Kfz-Werkstatt gestanden (wegen HU) und selbst dort hat mir die Rennleitung ein Knöllchen über 25€ in die Scheibe gehangen...
Hat leider keiner gesehen als die da waren! Sauerei

Mfg
 

sonic2004

Beiträge
86
Punkte Reaktionen
0
Das gleiche ist bei mir auch passiert nur das mein Auto noch 2 monate tüv hatte ,nur Asu war abgelaufen (der Vollidiot hat die plakete verwechselt ).
Ich schätze den ist egal wo dein Auto steht hauptsache Sie kommen an die scheibe ran um nen weißen zettel da zu lassen denn mein Auto stand auf einem privatgelände und nicht auf der öffentlichen straße .

Das bittere ende der geschichte 68euronen strafe und EINEN PUNKT in Flensburg frechheit so etwas.Nach ewigem hin und her Einspruch eingelegt was nichts gebracht hat.Ich habe im großen und ganzen 95euronen bezahlt weil ich einspruch eingelegt habe, es hat im übrigen nichts gebracht obwohl ich alles belegen konnte das mein Auto tüv hat (fhz-schein kopie mit Tüv stempel,einladung vom TÜV -SÜD mit der errinnerung das mein Tüv nur noch 2 monate gültig ist ).

Und alles nur weil unsere SUPER GESETZESHÜTER nicht fähig sind eine ASU plakette von einer TÜV plakette zu unterscheiden.

sonic
 

Stonecold

Beiträge
441
Punkte Reaktionen
0
Bevor ich nen neuen Thread eröffne kann ich ja evtl. auch hier mal fragen, mein Wagen ist seit 3 Jahren abgemeldet, wenn ich den nun neu anmelde muss ich erst zum TÜV mit dem Wagen und dann zur zulassung den Anmelden oder erst zulassen und dann zum TÜV?

MfG
Stonecold
 

Stonecold

Beiträge
441
Punkte Reaktionen
0
Hm nun stellt sich mir die frage wie zum TÜV fahren wenn die Karre nicht zugelassen ist. Dafür werde ich sicherlich keine 5 Tagezulassung holen oder einen Anhänger anmieten. Oder auf gut glück versuchen^^

MfG
Stonecold
 

gonzo79m

hallo!

wenn du zum versicherungsvertreter gehst, dann kannst du dir die versicherung vordatieren lassen, dass heißt, er ist schon vor der zulassung versichert.

meines wissens reicht es dann für die fahrt zum tüv, wenn du die alten kennzeichen montierst.

die fahrt zur zulassungsstelle wäre mit der vordatierten versicherung definitiv möglich. oft ist ja ein tüv gleich neben der zulassungsstelle. hier könnte man das doch verbinden...

ruf am besten mal bei deiner zulassungsstelle an. da gibt es schon eine möglichkeit!


gruß

björn
 
C4forever

C4forever

Beiträge
68
Punkte Reaktionen
0
So viel ich weiß, ist es nicht verboten mit einem abgemeldeten bzw. Fahrzeug ohne TÜV auf DIREKTEM Weg (am besten mit einem schriftl. Termin v. TÜV) zu einer Prüfstelle oder sogar zur Zulassungsstelle zufahren!

Ich habe das auch mal auf einer anderen Seite gelesen.
Machen zumindest alle die ich kenn so, bei denen so ein Problem vorliegt!

Ansonsten vielleicht einfach von einem Kumpel dorthin abschleppen lassen!

Mfg
 
Jan867

Jan867

Beiträge
5.238
Punkte Reaktionen
0
So viel ich weiß, ist es nicht verboten mit einem abgemeldeten bzw. Fahrzeug ohne TÜV auf DIREKTEM Weg (am besten mit einem schriftl. Termin v. TÜV) zu einer Prüfstelle oder sogar zur Zulassungsstelle zufahren!
wie? Was schreibst Du hier :?:
Es ist verboten mit einem nicht zugelassenen Fahrzeug auf öffentlichen Straßen zu fahren. Ohne HU und AU erhälst Du keine Zulassung. Also besorgst Du Dir gelbe Nummern, gurkst zum TÜV und anschließend zur Zulassungsstelle.

Alles andere ist illegal und ohne Versicherungsschutz. Stell Dir mal vor, so ein Penner knallt Dir auf dieser Spritztour mit seiner Schrottnudel in Deinen schönen Audi, hat keinen Versicherungsschutz und lebt unglücklicherweise von Harz V. Die Repkosten kannst Du in den Wind schießen.

Den würde ich umbringen.

Grüße
Jan
 

Audi_JR

Beiträge
1.212
Punkte Reaktionen
0
Jan867 schrieb:
So viel ich weiß, ist es nicht verboten mit einem abgemeldeten bzw. Fahrzeug ohne TÜV auf DIREKTEM Weg (am besten mit einem schriftl. Termin v. TÜV) zu einer Prüfstelle oder sogar zur Zulassungsstelle zufahren!
wie? Was schreibst Du hier :?:
Es ist verboten mit einem nicht zugelassenen Fahrzeug auf öffentlichen Straßen zu fahren. Ohne HU und AU erhälst Du keine Zulassung. Also besorgst Du Dir gelbe Nummern, gurkst zum TÜV und anschließend zur Zulassungsstelle.

Alles andere ist illegal und ohne Versicherungsschutz. Stell Dir mal vor, so ein Penner knallt Dir auf dieser Spritztour mit seiner Schrottnudel in Deinen schönen Audi, hat keinen Versicherungsschutz und lebt unglücklicherweise von Harz V. Die Repkosten kannst Du in den Wind schießen.

Den würde ich umbringen.

Grüße
Jan

Mal langsam reiten.

Man darf sehrwohl mit einem Auto ohne TÜV / Zulassung auf öffentlicher Straße fahren.
Und zwar so, wie es ein paar Beiträger vorher schon steht.

Man läst sich von seiner Versicherung ne Deckungskarte ausstellen mit Zeitpunkt der Versicherung ab Ausstelldatum, nimmt dann seine alten Kennzeichen und kann dann auf direktem Weg zum TÜV bzw. zur Zulassungsstelle fahren. Und das legal.
Wurde extra wegen solcher Fälle geändert. Und das schon vor Jahren
 

gonzo79m

Audi_JR schrieb:
Jan867 schrieb:
So viel ich weiß, ist es nicht verboten mit einem abgemeldeten bzw. Fahrzeug ohne TÜV auf DIREKTEM Weg (am besten mit einem schriftl. Termin v. TÜV) zu einer Prüfstelle oder sogar zur Zulassungsstelle zufahren!
wie? Was schreibst Du hier :?:
Es ist verboten mit einem nicht zugelassenen Fahrzeug auf öffentlichen Straßen zu fahren. Ohne HU und AU erhälst Du keine Zulassung. Also besorgst Du Dir gelbe Nummern, gurkst zum TÜV und anschließend zur Zulassungsstelle.

Alles andere ist illegal und ohne Versicherungsschutz. Stell Dir mal vor, so ein Penner knallt Dir auf dieser Spritztour mit seiner Schrottnudel in Deinen schönen Audi, hat keinen Versicherungsschutz und lebt unglücklicherweise von Harz V. Die Repkosten kannst Du in den Wind schießen.

Den würde ich umbringen.

Grüße
Jan

Mal langsam reiten.

Man darf sehrwohl mit einem Auto ohne TÜV / Zulassung auf öffentlicher Straße fahren.
Und zwar so, wie es ein paar Beiträger vorher schon steht.

Man läst sich von seiner Versicherung ne Deckungskarte ausstellen mit Zeitpunkt der Versicherung ab Ausstelldatum, nimmt dann seine alten Kennzeichen und kann dann auf direktem Weg zum TÜV bzw. zur Zulassungsstelle fahren. Und das legal.
Wurde extra wegen solcher Fälle geändert. Und das schon vor Jahren

nur, das es keine doppelkarte mehr gibt, du bekommst nur eine nummer von deiner versicherung, die die unterlagen dann elektronisch an die zulassungsstelle sendet.

das man, wie du beschrieben hast, zur zulassungsstelle fahren darf ist definiv richtig, ob man auch zum tüv fahren darf, kann ich nicht genau sagen, deshalb vorsichtshalber bei der zulassungsstelle anrufen!
 

Audi_JR

Beiträge
1.212
Punkte Reaktionen
0
Also ich hab vor 3 Wochen von meinem Versicherungsvertreter noch eine Doppelkarte erhalten und bin damit zum TÜV wegen AU und danach zur Zulassungsstelle gefahren.
 
Thema:

Ohne Tüv auf öffentl Strasse parken?

Ohne Tüv auf öffentl Strasse parken? - Ähnliche Themen

Tüv abgelaufen und strafe obwohl kfz steht?: Hi, ich bräuchte mal nen kleinen rechtlichen rat. Ich komme heute nach hause und dachte ich seh ned recht. Hängt an meinem coupe ned ein zettel...
Oben Unten