S4 AAN rs2 Setup Ladedruckflattern

Diskutiere S4 AAN rs2 Setup Ladedruckflattern im Turbo & Chiptuning Forum im Bereich Audi Technik Forum; Hallo Leute, bin neu hier, und wollte Euch mal zur Hilfe aufrufen: Ich suche seit über einem Jahr einen Fehler bei meinem Audi S4 AAN mit RS2...

foehrer

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo Leute, bin neu hier, und wollte Euch mal zur Hilfe aufrufen:
Ich suche seit über einem Jahr einen Fehler bei meinem Audi S4 AAN mit RS2 Setup, so daß es leichter wäre, hier aufzuzählen, was ich noch nicht ausprobiert oder erneuert habe. Ich habe folgendes Problem: Wenn sich der Ladedruck aufbaut oder auch voll aufgebaut ist, zittert der Zeiger der analogen Ladedruckanzeige, man hört auch ein Brummen in der Luftsäule aus Richtung Turbolader, und in dem Moment hat das Auto auch wenig Leistung. Ist auch früher nur manchmal gewesen, jetzt ist es praktisch immer. Im Moment fahre ich auch ohne Ladedruckreglung, und das Wummern ist trotzdem da, aber nicht so schlimm. Ich war letztens auch schon bei einem Tuner, aber da sind wir auch nicht weitergekommen. Zündanlage ist komplett neu, Benzindruck ist voll da. Lamdawert im normalen Bereich, deutet nicht auf mangelnde Spritzufuhr hin. Bei früheren Probefahrten meinte ich auch, daß das Problem mit einem anderen Steuergerät auch besteht. Werde ich aber nochmals prüfen, hab mir erstmal ein Adapter fürs Laptop mit VAG Com bestellt. Die ganzen Basics wie Drucktest, Benzinzufuhr, und alles, was man so tauschen kann schon gemacht. Hab mir jetzt auch noch nen S6 gekauft, wo der Motor dann reinsoll, möchte aber eigentlich vorher gerne noch den Fehler finden, oder wird er mit Motorumbau verschwunden sein? Ich hätte jetzt aber noch ein Auto, um Teile zu tauschen. So, jetzt mal spezielle Fragen:
1. Ist es unbedenklich den alten Kabelbaum vom frühen AAN mit Hallgeber im Verteilergehäuse auf Hallgeber unter dem Nockenwellenrad umzurüsten, oder könnte da schon mein Problem sein? Ist der Kabelbaum gleich? Mein ursprünglicher Tuner hatte da nämlich Angst.
2. Sind Probleme bei S4 Kabelbäumen bekannt, habe natürlich schon Alles Sichtbare an den Steckern, usw. kontrolliert.
3. Welche Massepunkte sind wichtig und zu kontrollieren?
4. Da ich mittlerweile oder besser gesagt mal wieder von einem Problem der Zündung ausgehe, welche Sensoren könnten mir da speziell Probleme machen? Klopfsensoren beide neu, beide Drehzahlgeber nicht alt, aber ungeprüft, Hallgeber ungeprüft.
Oder muß ich doch in einer ganz anderen Ecke suchen?
Wie gesagt, der komplette Motor soll sowieso in ein anderes Auto, ich hab nur Angst, daß er dann immer noch nicht ordentlich läuft. Ach ja, der Spritverbrauch scheint mir mit 20l auch recht hoch, Lamdasonde ist recht neu.
Hoffentlich habt ihr noch ein paar Ideen für mich, aber der Tuner hatte auch schon bein mind. drei Spezies angerufen.
 

Turbonaut

Hey erstmal und Welcome on Board...
Was meinst du mit du fährst ohne LD-Regelung?

Wenn du sowas wie ne Luftsäule hörst deutet das aber schon auf Undichtigkeit hin...und als ich bei mir ein Problem in der Zündung hatte hab ich an der LD-Anzeige gar nix bemerkt, die war wie gewohnt, also meistens wenn sich da was zeigt ist es weniger die Zündung.
 

foehrer

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo, danke für die Auskunft, merkwürdig ist das schon, Du meinst also Zündaussetzer machen sich gar nicht als Flattern im Ladedruck bemerkbar?
Das Drucksystem hab ich jetzt schon mehrmals abgedrückt, und das SUV ist auch neu, und ich bin auch schon mehrmals mit zubestopftem gefahren.
Ich mein den Schlauch vom Wategate abgezogen, und Feder auf 1,7 Bar eingestellt.
Auch ja zuletzt hatte ich noch das Wastegate gegen ein anderes gebrauchtes getauscht, weil ich meinte, daß am Ventilschaft das Abgas gegen die Membrane drückt und die Regelung stört.
 

Turbonaut

Richtige harte Zündaussetzer machen sich am LD natürlich schon bemerkbar, da bleibt ja fast der Motor stehn, aber ich hab bei meinem S2 schon beides einige male gehabt, also Zündungsgeschichten und Undichtigkeiten bzw schlecht regelndes N75, und bei mir hab ich´s eig jedesmal recht zuverlässig gemerkt ob es im Zündungsbereich oder am LD liegt.
Bei nem schlechten Verteiler z.B. hat man gemerkt dass er im Anziehen einbricht, aber der LD blieb ganz ruhig bei seinen üblichen Werten, man hat richtig gesehen dass der LD zwar da ist, aber nicht umgesetzt wird.
Andererseits hat man beim LD-Problem gemerkt dass er richtig sauber hochzieht, bis man eben Druck fordert.Man sieht´s also teilweise richtig, und ein bisschen ist´s auch Poposache.
Aber klar ist auch-der Fehlerarten sind so mannigfaltig :-D dass das lediglich als erster Hinweis zu verstehen ist, nicht als absolute Aussage.

Moment- du hast den kleinen Schlauch von N75 bzw von der Druckseite ans Wastegate einfach weg?Weisst du wie genau die LD-Regelung funktioniert?

Also näheres:
-Welchen Schlauch genau, und wo hast ihn weggemacht?
-Was hast mit dem Schlauch gemacht, irgendwie verschlossen?
-Inwiefern WG-Feder auf 1.7 bar eingestellt?
-Wie genau sieht dein RS-Step aus, und was für eine Software mit welchen Drücken fährst du?
-Welcher Tuner, woher die Software, was wurde beim Tuning am WG gemacht?
 

Turbonaut

Hey du Südsee-Insulaner, du bist aber nicht zufällig das hier, oder?

auto-auf-mini-insel.jpg


Nur weil du drinstehen hast "Auto, Boot, Eigenheim" :-D
 

foehrer

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hi, ja, ich weiß, wie die Regelung funktioniert, ich habe einfach den Schlauch am Wastegate abgezogen. Darauf gebracht hat mich der Tuner, aber der hat den Schlauch unten am N75 abgemacht, aber das dürfte ja wohl auch belanglos sein, oder? Jedenfals glaube ich nicht, das es ein Problem ist, wenn da noch ein bischen Luft aus dem Schlauch rauskommt, das normalerweise das Wastegate öffnen würde. Ich fuhr Software von einem Berliner Tuner, und dann hat der aus Stade nochmal seine probiert. Soll irgendwie 1,7bar Overboost haben, die Berliner Software war aber stärker, hatte früher immer einen Überschwinger auf ca. 2 bar, was doch eigentlich auch komisch ist, oder? Hatte auch mal das Steuergerät mit den Düsen in den originalen S6 gesteckt, zuerst lief der schlecht, dann beim zweiten Mal recht gut, aber nur mit 1,5 bar. Bei dem Wagen ist aber alles andere auch noch ungeprüft. Und bei mir hab ich ja schon viele Neuteile, Silikonschlauchset, usw. verbaut. Außerdem eignet sich der S6 im Moment schlecht, weil ich da keine Anzeigen drinne hab, außer dem Ladedruck.
 

foehrer

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Nee Nee, bin Nordseeinsulaner, und wir haben so um die 8500 Einwohner, liegt direkt unter der Promi-Insel Sylt :D
 

foehrer

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Bei mir ist das Problem nur unter Ladedruck, ohne Ladruck und bei wenig Druck läuft der Motor gut. Aber selbst mit den 280 gechippten PS hat man obenrum auch dies Flattern, aber halt nicht so stark wie beim großen Setup.
Irgendwie scheint scheint dies Flattern einer der am wenigsten ergründeten Probleme zu sein, hab schon mal in Foren solche Probleme ohne Antwort gesehen.
Es gibt auch Leute, die sagen, daß das normal ist, und man nur eine gedämpfte Uhr braucht, das ist aber Quatsch. Ein vernünftig laufender Motor pulsiert nicht im Ladedruck. Tut die Turbo-Elise von meinem Kumpel auch nicht.
 

Turbonaut

Yo, kenn die Insel doch :)

Also eigentlich sollte der Wagen in den Notlauf gehen wenn man die LD-Regelung absteckt...Das SG versucht ja einen bestimmten Druck zu halten, wenn der Schlauch abgezogen ist dann kann das nicht funktionieren, weil ja nix regelt, dann ist die Differenz zwischen Soll-Druck und Ist-Druck irgendwann so gross dass das SG in den Notlauf gehen sollte.
Für nen RS2-Lader find ich knappe 2 bar schon etwas viel, aber das muss der Tuner wissen wieviel er da programmiert.
Was zeigt die Anzeige denn an, wieviel bringt er noch?
Was passiert wenn den Schlauch wieder ansteckst?
 
Thema:

S4 AAN rs2 Setup Ladedruckflattern

S4 AAN rs2 Setup Ladedruckflattern - Ähnliche Themen

Audi C4 S4 Probleme Leistung Spritverbrauch: Hallo Ich suche nun mehr als zwei monate an meinem C4 S4 nach der Lösung meiner Probleme. Es begann alles mit vereinzeilten Totalaussetzern...
Audi 100 S4 mit RS2 Setup: Hallo an alle, ich bin ja nun schon ein paar tage hier angemeldet, wollte aber mal kurz mein neues Auto vorstellen, was nun, nach über 3 Monaten...
Audi 80 B4 / Startprobleme / Leerlaufdrehzahl schwankt: Moin moin alle zusammen Zuersteinmal: Im Forum (egal ob hier oder wo anderst) bin ich nicht so recht fündig geworden! Zwar hab ich ein paar Tips...
RS2 vs. S4 2.7 Biturbo: Hallo zusammen, ich schon vor längerem angekündigt will ich mir einen S4 kaufen. Mittlerweile steht auch fest dass ich mit so ab August auf die...
Ruckeln AAN / Für Fortgeschrittene...keine 0815 Probleme :-): Hallo zusammen, mich plagen ja schon seit Uhrzeigen Probleme mit Ruckeln bei meinem AAN. Die hammerharten Aussetzer habe ich durch den Wechsel...
Oben Unten