Wohin mit den leeren Ölkanistern?

Diskutiere Wohin mit den leeren Ölkanistern? im Off Topic und Geplaudere Forum im Bereich Allgemeines Forum; Hallo, da mein Audi ein rechter Ölsäufer ist, hab ich inzwischen eine stolze Sammlung leerer Ölkanister. Wie soll ich die entsorgen? Herzliche...

audirist

Beiträge
2.095
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

da mein Audi ein rechter Ölsäufer ist, hab ich inzwischen eine stolze Sammlung leerer Ölkanister. Wie soll ich die entsorgen?

Herzliche Grüße,
Bernhard
 

Sledge Hammer

Ich gehe mal davon aus, dass du die Plastikflaschen meinst. Warum entsorgst du die nicht an der Tanke? Da gibts doch an der Säule neben dem Mülleimer einen Extraeinwurf für Ölzeugs.
 

audirist

Beiträge
2.095
Punkte Reaktionen
0
Also ich meine die 5l-Plastikkanister. Ich kann doch nicht einfach bei der Tankstelle mein dort nicht gekauften Ölkanister deponieren. Ich hab so 20 Stück davon. Es kommt halt was zusammen, weil mein Audi einen knappen Liter auf 1000 km nimmt, und das schon sein gut 200 tkm.
 

deleted1469

Da, wo Du das Öl auch gekauft hast müssen die die leeren Kanister auch zurücknehmen. Ebenso das Altöl.
Ansonsten ab auf dem Sondermüll. Das kostet aber.
 

DelSol

Beiträge
693
Punkte Reaktionen
0
Ja klar wo sonst!? Gibt auch ab und an so "Schadstoffmobile" welche Batterien, solche Ölkanister, alte Farben und Lacke und so'n Zeugs mitnehmen! Mal bei deiner Stadt nachfragen! Können die dir sagen!

Und nich in Wald damit! :tocktock:
 

stummel78

Beiträge
971
Punkte Reaktionen
0
Wenn die Ölkanister leer sind, sollten diese eigentlich in der gelben Tonne Platz finden...schau mal drauf, ob Du einen grünen Punkt darauf findest...
 

B4-Tom

Beiträge
252
Punkte Reaktionen
0
ab damit auf die örtliche deponie - deine 10€ für entsorgung von problemmüll gelöhnt und gut ist...

manchmal macht man sich selbst die meisten probleme ;) hab auch erst alte ölkanister, lacke etc. bei uns in der deponie entsorgt... hat mich bei der menge 15€ gekostet und das wars...
 

stummel78

Beiträge
971
Punkte Reaktionen
0
Wenn der Kanister LEER ist, sollte es keine Probleme geben, wenn dieser einen grünen Punkt drauf hat und die ihn ganz normal in die gelbe Tonne oder in den gelben Sack...es ist dann ein ganz normaler Wertstoff
 

ParadoX

Beiträge
6.680
Punkte Reaktionen
0
Aber im leeren Kanister befinden sich doch immer noch Ölrückstände!

Die Kanister kannst du aber auch an der örtliche Mülldeponie abgeben. Ich habe bislang immer 3€ bezahlt. Egal wieviel es war.
 

Mad Dog

Beiträge
4.058
Punkte Reaktionen
0
Wenn's bei der örtlichen Mülldeponie zu teuer ist, würde ich folgendes machen:

- Über mehrere Tage richtig leerlaufen lassen (in Plastikwanne auffangen und hinterher in den Motor oder in's Altöl, je nachdem wie alt das Öl schon ist)
- Vollständig leere Kanister an der senkrechten Naht komplett aufschneiden
- Mit Lappen und Bremsenreiniger gründlich rückstands-/ölfrei auswischen
- zerkleinern -> wenn's wirklich sauber ist, ist's auch kein Sondermüll mehr

Ähnliches Problem hatte mein Vater neulich "in Groß": Ein 20 Jahre alter 1100-Liter-Öltank sollte aus dem Keller.
Ein entsprechendes Unternehmen wollte über 500,- Euro dafür haben, da es ein Gefahrguttransport wäre.
Mein Vater hat dann den Tank ausgepumpt, aufgeschnitten, den restlichen Ölschlamm (weniger als ein Liter) zum Altöl gebracht, den Tank richtig gesäubert, zerschnitten und zur Mülldeponie gebracht. Die haben die Kunststoffreste für 'n paar Euro angenommen.

Gruß

Christian

Gruß

Christian
 
Thé

Thé

Beiträge
265
Punkte Reaktionen
0
Also, das hängt vom zuständigen Entsorger ab. In Köln kann man die leeren Kanister einfach am Abfallcenter abgeben. Kost nix! Die meinten, da der Hausmüll in die Verbrennungsanlage geht, kommen leere Öldosen einfach mit dazu.

cu Thorsten
 
DailyDriver

DailyDriver

Beiträge
406
Punkte Reaktionen
0
Die dürfen nicht in den gelben Sack sonst kriegst Du Ärger wenn man es dir nachweisen kann. Bei uns kann man die kostenlos auf der Deponie abgeben.

Gruß, Ingo
 

J. Deckwer

Beiträge
881
Punkte Reaktionen
0
@CellerWeber

LOL--Dito :lol:

Genauso--wohin mit dem Altöl??--Im Boden versickern lassen :!: :!:

Kommt aus der Erde-geht in die Erde :D :D

Mfg
Jörg
 
Purplecoupe

Purplecoupe

Beiträge
9.395
Punkte Reaktionen
0
DelSol schrieb:
Mal bei deiner Stadt nachfragen! Können die dir sagen!
Die einzig richtige Antwort, da es regional unterschiedlich. Außerdem ist auf der Verpackung immer ein Hinweis vorgeschrieben

Btw: Im Wald lösen sich die Teile rückstandslos(!) innerhalb von 1 bis 2 Wochen auf. Wers nicht glaubt -> ausprobieren :zwinker:
 

A4Tech4

Beiträge
1.008
Punkte Reaktionen
0
in zukunft den kassenzettel aufheben, und den leeren ölkansister wieder in den laden bringen, die sind zur annahme verpflichtet (auch gefüllt mit deinem altöl)

gruß
 

audirist

Beiträge
2.095
Punkte Reaktionen
0
Purplecoupe schrieb:
Btw: Im Wald lösen sich die Teile rückstandslos(!) innerhalb von 1 bis 2 Wochen auf. Wers nicht glaubt -> ausprobieren :zwinker:
Du solltest keine solchen Scherze machen. Es gibt leider genügend geistige Tiefflieger, die das für bare Münze nehmen.
Aber im leeren Kanister befinden sich doch immer noch Ölrückstände!
Genau! Deshalb darf man sie ja nicht in den Hausmüll geben. Wobei es natürlich in manchen Gegenden harmlos wäre, wenn der Hausmüll verbrannt wird. Aber wer weiß das schon. Wenn er einfach so deponiert wird, kann daraus ein Problem fürs Grundwasser erwachsen.
 

SUMPFI

ich kaufe mir immer einen 20 liter kannister beim flughafen und da kommt der alte kannister mit dem altöl auch wieder hin. :!:
 

proto.thomas

Beiträge
581
Punkte Reaktionen
0
Btw: Im Wald lösen sich die Teile rückstandslos(!) innerhalb von 1 bis 2 Wochen auf. Wers nicht glaubt -> ausprobieren

Du solltest keine solchen Scherze machen. Es gibt leider genügend geistige Tiefflieger, die das für bare Münze nehmen.

was ist daran ein Scherz?
das funktioniert wirklich..

btw. ein Lagerfeuer lößt alte Ölkanister(inkl. Altöl) auch rückstandsfrei auf ^^, und verbessert in Form von Wärme noch die Energiebilanz hehe
mfg
 
Thema:

Wohin mit den leeren Ölkanistern?

Wohin mit den leeren Ölkanistern? - Ähnliche Themen

Audi RS 4, S tronic, ruckelnder Schaltvorgang: Hallo Leute, ich bin neuer und stolzer Besitzer eines Audi RS 4, BJ 08/19 mit nun 22.500 km. Leider gibt es ein Problem: Im Kaltzustand schaltet...
Audi TT 8n, Batterie leer, neues Radio schuld?: Hallo Leute, ich hab ein kleines Problem: die Batterie meines 8n ist nach ein paar Tagen Standzeit leer. Vor ca. 4 Wochen habe ich ein neues Radio...
Audi 80 Cabrio einige Jahre einlagern: Hallo zusammen, ich kann mich von meinem Audi 80 Cabrio , 92 KW, Baujahr 1997 nicht trennen und möchte es einige Jahre einlagern, da ich mein...
Kaufberatung A8 D4 Benziner: Hallo Audi-Freunde, Ich heiße Marko und komme aus dem schönen Kraichgau. Altersmäßig bin ich mittlerweile in den Mittvierzigern angekommen und...
Audi S6 C6 V10 Bj 2007 mit Kaltstartproblemen: Hallo Gemeinde, bin neu hier und habe mit unserem S6 C6 V10 aus 2007 ein kleines Problem. Der Dicke hat nunmehr 210.000 km, wurde niemals mit...
Oben Unten